Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Höhe des Trennungsunterhalt

| 26.08.2012 20:12 |
Preis: ***,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Andreas Schwartmann


Wie hoch ist der Trennungsunterhalt.
meine Ehefrau hat, netto Rente, Mtl. 1471,00€
dazu eine eigene Wohnung 130qm ???
im Allgäu,Füssen,Schuldenfrei.
Für 140.000€ Zins 2% 233,00€

Ich bin Rentner 65 Jahre mit Herzleiden
anerkannt, nicht arbeitsfähig, mit 680,00€
netto Rente und sonst keinerlei Einkünfte oder Vermögen,
seit 34 Jahren verheiratet. Gruss


-- Einsatz geändert am 26.08.2012 20:15:03

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegeben Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Eine genaue Unterhaltsberechnung ist hier nicht möglich, da bei Ihrer Frau ein Wohnwertvorteil zu berücksichtigen ist. Dazu kommt es auf die zu erzielende Miete für die Wohnung an.

Außerdem ist nicht klar, was Sie mit "Für 140.000€ Zins 2% 233,00€" meinen - wenn die Wohnung abbezahlt ist und Ihre Frau inzwischen schuldenfrei ist, kommt es nicht darauf an, was Sie gezahlt hat.

Dies vorausgestellt darf ich mitteilen, dass, wenn man den Wohnwertvorteil mit 500 EUR zugrundelegt, Ihre Frau einen Unterhalt von 664 EUR an Sie zahlen müsste. Es gilt der Halbteilungsgrundsatz - die Differenz zwischen Ihrem Einkommen und dem Einkommen Ihrer Frau ist danach hälftig auszugleichen.

Setzt man den Wohnwertvorteil nur mit 400 EUR an, wären 596 EUR zu zahlen.

Eine verbindliche Berechnung dürfte also ungefähr auf einen Trennungsunterhalt von ca. 600 bis 650 EUR hinauslaufen.

Ich hoffe, Ihnen mit meiner Antwort geholfen zu haben und stehe Ihnen für eine weitergehende Beratung oder Vertretung Ihrer Interessen gerne zur Verfügung.

Bitte kontaktieren Sie mich dazu über die unten genannte Rufnummer bzw. E-Mail-Adresse.



Mit freundlichen Grüßen

Andreas Schwartmann
Rechtsanwalt

Nachfrage vom Fragesteller 26.08.2012 | 22:23

Sehr geehrter Herr RA.

Es wurde falsch verstanden,
meine Ehefrau hat eine bezahlte Eigentumswohnung mit 130qm
die sie selber bewohnt,
und 140.000€ Barkapital angelegt zu 2% Zinsen,
das sind 233€ Mtl.
Bitte um Berichtigung.
Gruss

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 26.08.2012 | 23:14

Vielen Dank für die Erklärung.

Die Zinsen erhöhen das monatliche Einkommen, so dass bei einem Wohnwertvorteil von 500 EUR, Einkommen von 1471 EUR und Zinserlösen von 233 EUR ein monatliches Einkommen von 2204 EUR zur Verfügung stünde. Rechnet man Ihre 680 EUR hinzu, ergibt sich ein Gesamteinkommen von 2884 EUR. Die Hälfte davon ergibt 1442 EUR, so dass Ihnen ein Unterhaltsanspruch von 762 EUR zustehen wird.

Ob der Wohnwertvorteil zutreffend geschätzt wurde, lässt sich aber nicht sagen, ohne die örtliche Vergleichsmiete für die Wohnung Ihrer Frau zu kennen.

Mit freundlichen Grüßen

A. Schwartmann
Rechtsanwalt

Bewertung des Fragestellers 26.08.2012 | 23:22

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Hallo,
dies war sachlich und kompetent, nur zum empfehlen, mehr als 5<**.
Danke"
FRAGESTELLER 26.08.2012 5/5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70800 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,8/5,0
So habe ich diesen Service gedeutet, als ich mich für die Nutzung entschieden habe. Auf meine konkrete Anfrage erhalte ich gut verständlich eine klare und kompetente Auskunft. Diese habe ich erhalten. Ein klares positives Votum ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Meine Frage wurde exakt beantwortet. Vielen Danke für diesen tollen Service. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr schnelle Reaktion auf die Frage und Rückfrage und was wichtiger ist, Verständliche und nachvollziehbare Antwort. ...
FRAGESTELLER