Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Hochzeits Corona Absage

15.05.2020 16:28 |
Preis: ***,00 € |

Vertragsrecht


Beantwortet von


Zusammenfassung:

Absagen wegen Corona

Ich bin Hauptberuflich Hochzeits Fotograf

Ich hätte am 14.06.2020 eine Hochzeit in einer Stadt in Baden Württemberg

Die Hochzeit wurde mir am 20.04.2020 abgesagt (per WhatsApp)

Das Paar hat eine Stornierung von der Location (Halle) bekommen mit der Begründung von Location-Verwaltung

Dass städtische Räume und Hallen aktuell nicht gemietet/genutzt werden können liegt an der „Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-Cov-2 (Corona-Verordnung - CoronaVO).

Außerdem möchte das Paar die Hochzeit nicht mehr verschieben sondern komplett absagen
Ich sollte die Anzahlung von 800€ zurück überweisen
..........
Heute habe ich gelesen, dass ab dem 01.06.2020 wieder Hochzeiten in Baden Württemberg erlaubt sind etc...

https://www.swr.de/…/bad…/feste-mit-100-personen-bw-100.html

Am 20.04.2020 gab es für den Zeitraum Juni keine Bestimmungen?!?!? Und wenn doch treffen diese doch nicht auf mich zu. Mein Auftrag war es das Paar Videografisch zu begleiten und wo die Hochzeit stattfindet ist mir relativ egal

..........

Wie sieht die Rechtliche Lage aus?
Wir haben natürlich einen Vollwertigen Vertrag

Zahlungsbedingungen, Kündigung seitens des Auftraggebers

Alle Preise verstehen sich als Endpreise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer, exklusive eventuell anfallender Versand und Portokosten. Zahlungen sind vom Auftraggeber wie folgt zu leisten:

800,00 € der vereinbarten Summe sind zu entrichten innerhalb von 10 Tagen bei Vertragsabschluss. Der Restbetrag ist wie angekreuzt (Zahlung) zu bezahlen. Falls diese Angabe fehlt, ist eine Zahlung vor dem Hochzeitstag fällig. Rechnung erfolgt nach der Vollständigen-Bezahlung.

Die Anzahlung dient als Terminreservierung sowie der Buchungsverwaltung / Vorbereitung vor der Hochzeit

Kündigt der Auftraggeber den Auftrag so sind folgende Entschädigungen fällig:

- Sofort nach dem Vertragsabschluss: 50% des Auftragswertes

- 90 Tage vor vereinbartem Termin: 100% des Auftragswertes



Muss ich die Anzahlung zurück zahlen? Muss das Paar sogar die Stornierungs-Gebühren tragen?

15.05.2020 | 21:39

Antwort

von


(693)
Stedinger Str. 39a
27753 Delmenhorst
Tel: 04221-983945
Web: http://www.drseiter.de
E-Mail:

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Wenn die Hochzeit nicht unter die behördliche Versagung fällt, ist eine Stornierung aus "Angst" mit Kosten verbunden. Wenn eben Hochzeiten möglich wären und Ihr Kunde kündigt, so haben Sie auch Anspruch auf die Entgeltzahlung.

Sollte es eine behördliche Anweisung gegeben haben, so können Sie selber ggf. den Anspruch auf Schadensersatz gegenüber der Behörde nach Infektionsschutzgesetz stellen - Mehr dazu: https://youtu.be/v99wZEE4nkY

Dies ist aber derzeit noch rechtlich umstritten.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Fachanwältin für Familienrecht, Fachanwältin für Strafrecht

ANTWORT VON

(693)

Stedinger Str. 39a
27753 Delmenhorst
Tel: 04221-983945
Web: http://www.drseiter.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Internet und Computerrecht, Fachanwalt Familienrecht, Fachanwalt Strafrecht, Kaufrecht, Urheberrecht, Verkehrsrecht, Tierrecht, Ordnungswidrigkeiten, Zivilrecht, Vertragsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 81223 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Vielen Dank für die sehr schnelle und ausführliche Antwort. Sie hat mir gut weitergeholfen Sehr gut hat mir die nette Zusammenarbeit gefallen. Ich würde diesen Anwalt immer wieder für einen Rat befragen. Vielen Dank dafür ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für die schnelle Hilfe. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herzlichen Dank für die Beantwortung meiner Frage ...
FRAGESTELLER