Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Hochwasser Grundstück Garage auf Stelzen bauen

28.03.2017 21:50 |
Preis: ***,00 € |

Verwaltungsrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Zusammenfassung:

Auch bei baulichen Anlagen muss der Hochwasserschutz nach dem landesrechtlichen Wassergesetz berücksichtigt werden, auch im Wege der Prüfung einer Baugenehmigung

Hallo,
wir haben ein Haus auf einem Grundstück neben einem Bach gekauft.
Der größte Teil unseres Grundstücks ist Überflutungsgebiet.
Wir dürfen die Bodenebene nicht verändern.
Das Hochwasser-Grundstück liegt ca. 1m unter der Einfahrt. Dies ist mit einer Steinmauer gut abgetrennt.
Wir möchten jetzt eine Doppelgarage auf Stelzen stellen. Ein Teil der Garagen steht noch auf der Ebenflächigen Einfahrt. Der Zweite Teil der Garage würde auf dem Hochwasser-Grundstück auf ca 3 Pfeilern stehen.
Das Wasser könnte darunter durchfliesen.

Jetzt stellt sich uns die Frage, ob wir diese Garage bauen dürfen.
Wenn ja was für Richtlinien müssen eingehalten werden. (Genehmigungsverfahren etc.)
Wir wohnen in Penzberg (Bayern)

Ich bedanke mich für Ihre Hilfe.
Mit freundlichen Grüßen
Anita

28.03.2017 | 22:28

Antwort

von


(1918)
Marktstraße 17/19
70372 Stuttgart
Tel: 0711-7223-6737
Web: http://www.hsv-rechtsanwaelte.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Zunächst nach der bayerischen Landesbauordnung, Art. 10
Standsicherheit
"Jede bauliche Anlage muss im Ganzen, in ihren einzelnen Teilen und für sich allein standsicher sein. Die Standsicherheit muss auch während der Errichtung und bei der Änderung und der Beseitigung gewährleistet sein. Die Standsicherheit anderer baulicher Anlagen und die Tragfähigkeit des Baugrunds des Nachbargrundstücks dürfen nicht gefährdet werden."

Art. 11
Schutz gegen Einwirkungen
"Bauliche Anlagen sind so anzuordnen, zu errichten, zu ändern und instand zu halten, dass durch Wasser, Feuchtigkeit, pflanzliche und tierische Schädlinge sowie andere chemische, physikalische oder biologische Einflüsse Gefahren oder unzumutbare Belästigungen nicht entstehen."

Ansonsten könnte die Garage durchaus baugenehmigungsfrei sein, was aber davon abhängt, wie sie gestaltet ist, wie groß sie ist (vgl. Art. 57 Verfahrensfreie Bauvorhaben, Beseitigung von Anlagen, (1) Verfahrensfrei sind
1.folgende Gebäude: Gebäude b) Garagen einschließlich überdachter Stellplätze im Sinn des Art. 6 Abs. 9 Satz 1 Nr. 1 mit einer Fläche bis zu 50 m2, außer im Außenbereich), ob ein Bebauungsplan oder sonstige örtlichen Bauvorschriften bestehen etc.

Wasserrechtlich gilt auch eine Besonderheit, in der Tat:
Bayerisches Wassergesetz, Abschnitt 6 Schutz vor Hochwasser und Dürre, Wasser- und Eisgefahr, Art. 43 ff. Besondere Regelungen für bauliche Hochwasserschutzmaßnahmen.

Das kann aber, falls keine Genehmigungsfreiheit besteht, direkt mit der Wasserbehörde abgeklärt werden, ansonsten mit der Bau- und Wasserbehörde.
Die örtliche Wasserbehörde könnte hier durchaus Auflagen vorsehen und weitere Anordnungen dazu treffen. Das wäre im Einzelnen zu erörtern.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt Daniel Hesterberg

ANTWORT VON

(1918)

Marktstraße 17/19
70372 Stuttgart
Tel: 0711-7223-6737
Web: http://www.hsv-rechtsanwaelte.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht, Erbrecht, Miet und Pachtrecht, Vertragsrecht, Zivilrecht, Baurecht, Verwaltungsrecht, Ausländerrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 94581 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Vielen Dank für die hilfreichen und schnellen Antworten. Ich konnte diese für meine Problemstellung übernehmen und verständlich weitergeben! Sehr gerne wieder! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für die ausführliche Antwort, Sie haben uns sehr weitergeholfen! ...
FRAGESTELLER