Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Hilfe bei Wasserschaden

| 23. Mai 2022 19:24 |
Preis: 30,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von


07:22

Guten Tag,

im März diesen Jahres wurden durch einen starken Sturm teilweise das Dach des Hauses in dem wir wohnen abgedeckt. Da der Sturm mit Regen einherging, entstand in unserer Wohnung gleich in mehreren Zimmern ein Wasserschaden an den Wänden. Wir haben unsere Hausverwaltung unverzüglich davon in Kenntnis gesetzt und darum gebeten, den Schaden zu beheben. Eine Dachdeckerfirma wurde beauftragt und war auch wie wir hörten auf dem Dach, allerdings wurde der Schaden mit jedem Regen schlimmer und schlimmer. Wir haben die Hausverwaltung stets darüber unterrichtet. Inzwischen ist es so, dass die beauftragte Firma der Hausverwaltung schon 3x zur Nachbesserung beauftragt wurde, der Wasserschaden in unserer Wohnung aber immer schlimmer wird. Im Flur läuft das Wasser von der Decke, auch komplett an der linken und rechten Wand bis auf den Boden. Die Türrahmen lösen sich durch das eingetretene Wasser langsam auf. Das Schlafzimmer ist mittlerweile nicht mehr zu benutzen, da auch dort das Wasser von der Decke tropft und die Decke sich immer mehr in Richtung Boden wölbt. Niemand ist zu uns in die Wohnung gekommen um den entstandenen Schaden zu begutachten. Wie können wir in diesem Fall vorgehen?

Vielen Dank im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen

23. Mai 2022 | 19:46

Antwort

von


(680)
Saalestraße 20
63667 Nidda
Tel: 06043 801 59 60
Web: http://ra-krueckemeyer.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ich beantworte Ihre Frage auf Grundlage der von Ihnen gemachten Angaben.

Nach Ihrer Schilderung sollten Sie nun eine Mietminderung ankündigen und auch durchsetzen. Durch eine Minderung wird der Vermieter zum Handeln gezwungen. Nach Ohrer Dchilderung halte ich eine Minderung von 30-40% für angemessen.

Alternativ könnten Sie eine Klage auf Beseitigung der Mängel erheben. Allerdings ist diese risikobehaftet da der Vermieter einiges unternommen hat um die Mängel zu beseitigen.

Sollten Rückfragen bestehen, nutzen Sie bitte die kostenlose Nachfragefunktion.

Mit freundlichen Grüßen

Krueckemeyer
Rechtsanwalt


Rückfrage vom Fragesteller 24. Mai 2022 | 07:10

Sehr geehrter Herr Krueckemeyer,

vielen Dank für Ihre Antwort. Wie ist das genaue Vorgehen bei der Mietminderung? Schriftlich ankündigen und die 30-40% direkt von der nächsten Miete abziehen oder müssen wir vor der Minderung einen weiteren Versuch der Schadensbehebung durch die von der Hausverwaltung beauftragte Dachdecker Firma abwarten.

Mit freundlichen Grüßen

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 24. Mai 2022 | 07:22

Sehr geehrter Fragesteller,

nach Ihrer Schilderung haben Sie bereits einige Versuche der Mängelbeseitigung eingeräumt. Eine weitere Fristsetzung ist nicht erforderlich. Sie können daher dem Vermieter mitteilen, dass Sie die Miete mindern und die Miete entsprechend abziehen.

Bei weiteren Nachfragen, können Sie mich via Email kontaktieren.

Mit freundlichen Grüßen

Krueckemeyer
Rechtsanwalt

Bewertung des Fragestellers 26. Mai 2022 | 09:05

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"

Kurze und trotzdem gut verständliche Antwort. Vielen Dank!

"
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Andreas Krueckemeyer »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 26. Mai 2022
5/5,0

Kurze und trotzdem gut verständliche Antwort. Vielen Dank!


ANTWORT VON

(680)

Saalestraße 20
63667 Nidda
Tel: 06043 801 59 60
Web: http://ra-krueckemeyer.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Familienrecht, Erbrecht, Reiserecht, Miet- und Pachtrecht, Vertragsrecht