Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Heizkostenverteiler defekt

03.09.2010 13:44 |
Preis: ***,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von


in unter 1 Stunde
Sehr geehrte Damen und Herren,

im September 2009 wurde in meiner Eigentumswohnung der Heizkostenverteiler im Schlafzimmer aufgrund eines Defekts ausgetauscht. Durchgeführt von der Firma Techem.
Auf der Rechnung wurde vom Techniker folgendes festgehalten:

Heizkostenverteiler ausgetauscht Wert 1520 Einheiten unplausibel.

In dieser Woche erhalte ich die Heizkostenabrechnung von meiner Hausverwaltung und da werden mir die 1520 Einheiten verrechnet.

Ist das rechtlich da das Gerät defekt war und der Techniker das so auch bestätigt hat ?

Firma Techem möchte die Abrechnung nicht korrigieren.

Vielen Dank für Ihre Hilfe.

Freundliche Grüsse


03.09.2010 | 13:50

Antwort

von


(2280)
Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 2993178
Web: http://www.anwalt-prime.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

wenn Sie bereits auf der Rechnung des Technikers festgehalten haben, dass die 1520 Einheiten als unplausibel eingestuft worden sind und dieser Zähler auch nachweislich defekt war, dann spricht sehr vieles dafür, dass Ihnen nicht alle Einheiten in Rechnung gestellt werden dürfen.

Sie sollten Einspruch gegen diese Abrechnung einlegen und eine Neuberechnung anhand von z.B. Vorjahresvergleichswerten verlangen oder wenn diese nicht vorliegen sollte, von Daten bei vergleichbaren Wohnungen mit einer vergleichbaren Mieterbelegschaft.

Sollten Sie Hilfe dabei benötigen, stehe ich Ihnen selbstverständlich jederzeit zur Verfügung.


ANTWORT VON

(2280)

Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 2993178
Web: http://www.anwalt-prime.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Strafrecht, Verkehrsrecht, Vertragsrecht, Kaufrecht, Miet und Pachtrecht, Erbrecht, Verwaltungsrecht, Baurecht, Internet und Computerrecht, Zivilrecht, Arbeitsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70152 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,6/5,0
Die Antwort und die Argumentation des Anwaltes hat mir gut gefallen. Ich denke, dass ich ihn mit einem Mandat beauftragen werde. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnelle und kompetente Antwort. So gut, dass ich mit dem Anwalt meine Rechte in der Angelegenheit durchsetzen lassen werde. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Endlich mal ein Anwalt der eine eigene Meinung hat und nicht nur mit Allgemeinplätzen rumdruckst! ...
FRAGESTELLER
Jetzt Frage stellen