Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Heizkosten Verdunsterröhrchen

08.05.2009 21:55 |
Preis: ***,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von

Rechtsanwalt Karlheinz Roth


Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe seit einigen Jahren eine Wohnung vermietet. Die Heizkosten werden von Techem mittels Verdunsterröhrchen ermittel. Dieses Jahr ist bei meiner Mieterin bei einem Heikörper der Wert 70 abgelesen worden ( in den Vorjahren immer zwischen 3 und 5). Da meine Mieterin als sehr zuverlässig gilt, halte ich es führ unwahrscheinlich, dass der Heizkörper einfach dauerhaft aufgedreht wurde. Ein technischer defekt am Heizkörper kann nach besichtigung durch einen Heizungsbauer ausgeschlossen werden (Thermostat ok). Hierdurch ergibt sich eine Nachzahlung vo ca 800 €. Der Gesamtverbrauch der Einheit (4 Wohnungen) war im vergleich zum Vorjahr konstant. Letztes Jahr hatten die Eigentümer unterhalb ein ähnliches Problem mit Techem, was dann über eine Schätzung "ausgemittelt" wurde.

Welche Möglichkeit besteht diese Abrechnung zu Überprüfen oder Anzufechten ?

die Ablesung hat unter Zeugen(Hausverwalter) stattgefunden somit ist der Ablesewert korrekt, nur wie können so große Differenzen entstehen

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf der Grundlage der von Ihnen gemachten Angaben wie folgt beantworte.
Durch Weglassen oder Hinzufügen weiterer Sachverhaltsangaben Ihrerseits kann die rechtliche Beurteilung anders ausfallen, so dass die Beratung innerhalb dieses Forums lediglich eine erste rechtliche Orientierung in der Sache darstellt und keinesfalls den Gang zu einem Kollegen vor Ort ersetzen kann.

Dies vorausgeschickt wird das Folgende ausgeführt:

Für den Fall, dass die Mieterin die Heizkostenabrechnung nicht akzeptiert und anfechtet, müsste sie aber darlegen und beweisen, dass die Messergebnisse durch die Verdunsterröhrchen fehlerhaft gewesen sind. Das dürfte der Mieterin - vor dem Hintergrurnd Ihres Sachvortrages - schwer fallen.

Diese Frage kann indes nur durch einen Sachverständigen geklärt werden. Ein Gutachter müsste demnach von der Mieterin beauftragt werden, das mit nicht unerheblichen Kosten verbunden wäre.

Ein Sachverständigengutachten könnte feststellen, dass die Heizkörper im Verhältnis zur Wohnung Ihrer Mieterin zu groß sind und deshalb die Verdunsterröhrchen falsche Messwerte anzeigen.
Es müsste ferner überprüft werden, ob die Heizkörper in der Wohnung Ihrer Mieterin gleichmäßig erwärmt werden. Darüber hinaus können die Verdunsterröhrchen nicht feststellen, ob die Wärme vom Heizkörper kommt oder bspw. durch Sonneneinstrahlung.

Die Frage, unter welchen Voraussetzungen die Ermittlung der Heizkosten durch Verdunsterröhrchen die Messergebnisse verfälschen kann, ist nur von einem Sachverständigen zuverlässig zu beantworten.

Da Sie Ihre Mieterin als zuverlässige Person einschätzen, wäre anzudenken, ob die streitige Angelegenheit nicht duch einen für beide Seiten akzeptablen Vergleich beendet werden kann.

Ich hoffe, dass ich Ihnen in der Sache weiterhelfen konnte.
Für eine kostenlose Rückfrage stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Sollten Sie eine darüber hinausgehende Vertretung in Erwägung ziehen, empfehle ich Ihnen eine Kontaktaufnahme über die unten mitgeteilte E-Mail-Adresse. Die moderne Kommunikation ermöglicht insoweit auch die Überbrückung größerer Entfernungen.






FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70800 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,8/5,0
So habe ich diesen Service gedeutet, als ich mich für die Nutzung entschieden habe. Auf meine konkrete Anfrage erhalte ich gut verständlich eine klare und kompetente Auskunft. Diese habe ich erhalten. Ein klares positives Votum ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Meine Frage wurde exakt beantwortet. Vielen Danke für diesen tollen Service. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr schnelle Reaktion auf die Frage und Rückfrage und was wichtiger ist, Verständliche und nachvollziehbare Antwort. ...
FRAGESTELLER