Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
500.167
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Heiraten einer ausländischen Studentin die in Frankreich lebt

23.11.2011 11:07 |
Preis: ***,00 € |

Ausländerrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg, LL.M.


Hallo,
Ich: deutscher, berufstätig, lebe und arbeite in Deutschland.

Meine Verlobte: ausländerin, lebt und studiert in Frankreich und hat Aufenthaltserlaubnis für Studenten.

Wir möchten gerne heiraten und eine gemeinsame Wohnung an der Grenze führen, egal ob die Wohnung in Deutschland ist oder in Frankreich ist, aber ich möchte weiter in Deutschland arbeiten und Sie möchte weiter in Frankreich studieren.

Frage: Vorgehensweise zum Heiraten?
Was ist einfacher wo wir leben werden? Frankreich oder Deutschland?
Wo ist einfacher einen Heiratsantrag abzugeben?

Danke im Voraus

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich anhand des von Ihnen geschilderten Sachverhalts und unter Berücksichtigung Ihres Einsatzes wie folgt beantworten möchte:

Meiner Meinung nach sollten Sie die Frau in Deutschland heiraten. In Frankreich werden Sie Ehefähigkeitszeugnisse für beide benötigen, in Deutschland nur für die Frau.

Beide sollten beim Standesamt Ihres Wohnortes die Ehe anmelden. Es geht aber auch, wenn Sie mit Vollmacht der Frau die Ehe anmelden. Dort wird Ihnen die benötigten Unterlagen für die Frau genannt. Wenn Sie mir die Staatsangehörigkeit Ihrer Freundin über die Nachfragefunktion mitteilen, kann ich Ihnen eine Liste zukommen lassen.

Die Frau darf erst in Deutschland langfristig wohnen, wenn eine Aufenthaltserlaubnis zur Familienzusammenführung nach § 28 Abs. 1 S. 1 Nr. 3 AufenthG erteilt ist. Diese sollte sie nach Heirat beantragen. Dies setzt allerdings voraus, dass beide in Deutschland wohnhaft sind.

Ich hoffe, Ihnen geholfen zu haben.
Mit freundlichen Grüßen

Ernesto Grueneberg, LL.M.
Abogado
Mitglied der Rechtsanwaltskammern Berlin & Madrid

Köthener Straße 44
10963 Berlin

info@kanzlei-potsdamerplatz.de
Tel.: 030 2318 5608
Fax.: 030 577 057 759

Nachfrage vom Fragesteller 23.11.2011 | 12:42

Danke für die schnelle Antwort,

meine Verlobte ist libanesin.

Braucht sie für die Aufenthaltserlaubnis Sprachkenntnisse? sie spricht französisch wie Muttersprache, arabisch und Englisch.

Mit freundlichen Grüßen

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 23.11.2011 | 12:50

Hier die angekündigte Liste der Unterlagen:

http://www.justiz.bayern.de/imperia/md/content/stmj_internet/gerichte/oberlandesgerichte/bamberg/libanon.pdf

Ja, es muss den Nachweis erbracht werden, dass diese mindestens A1 Niveau Deutsch sprechen kann.

MfG

Neu

Darf's noch eine Frage mehr sein?

Viele oder regelmäßige Fragen? Mit der Frag-einen-Anwalt.de Flatrate unbegrenzt Fragen stellen.
Sie haben ein Problem, von dem Sie wissen, dass noch mehr Fragen kommen? Sie sind Handwerker, Arzt, Freiberufler oder Gründer? Dann sollten Sie sich das mal näher anschauen.
Details anschauen
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 64203 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Gut verständliche und eindeutige Antwort. Liebe Frau Türk, gerne komme ich auf Sie zurück so notwendig. Momentan sind wir noch in der Phase in der meine Gegenüber meine alle besonders "schlau" zu sein..... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Bester Anwalt! Von drei persönlich aufsuchenden Anwälten erhielten wir immer nur unklare Auskünfte, haben viel Geld bezahlt und schlauer waren wir nach den Erstgesprächen nie. RA Steidel hat uns klare und präzise Antworten ... ...
FRAGESTELLER
4,8/5,0
Sehr schnelle und kompetente Hilfe + Lösung. Danke! ...
FRAGESTELLER