Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
503.682
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Heirat Deutschland / Partner Nigerianer

| 09.11.2018 15:46 |
Preis: 59,00 € |

Ausländerrecht


Beantwortet von


18:12

Zusammenfassung: Heirat einer finnischen Studentin mit einem nigerianischen Asylbewerber

Sehr geehrte Damen und Herren,

Folgende Situation: mein Freund (26j.) ist Nigerianer und kam mit einem Studentenvisum nach Deutschland um hier zu studieren. Nun ist sein Studentenvisum abgelaufen und er musste einen Asylantrag stellen. Seit ca. 4 Monaten warten wir auf die finale Entscheidung vom Amtsgericht, ob er denn nun bleiben darf oder nicht. Seit dem darf er nicht arbeiten und wird innerlich unruhig.
Wir überlegen nun ob wir den Antrag für eine Heirat in Deutschland stellen sollen (Saarland/ Homburg). Schützt dieser Antrag meinen Freund vor einer möglichen Abschiebung?
Würden Sie es sonst empfehlen in Italien o.Ä. zu heiraten?
Zu meiner Person: deutsch und finnische Staatsbürgerin (27j.) Studentin (Medizin)( oder gäbe es sogar eine Möglichkeit einfache in Finnland zu heiraten?)

Wenn man in Deutschland heiraten würde, müsste man dieselbe Adresse haben? Er wohnt leider zur Zeit in Bayern und ich im Saarland. Was wären die Voraussetzungen für eine Eheschließung? Könnte man auch eine andere Kommune wählen?


Danke vorab
MfG
09.11.2018 | 16:54

Antwort

von


(92)
Adalbert-Stifter-Str. 31
40699 Erkrath
Tel: 0211253480
Web: http://www.arianehansen.de
E-Mail:
Diese Anwältin zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Ich nehme an, dass Ihr Freund Klage beim Verwaltungsgericht erhoben hat und Sie auf diese Entscheidung warten. Momentan sind die Gerichte überlastet, so dass es bis zu einer Entscheidung durchaus 1-2 Jahre dauern kann. Zudem werden nur sehr wenige Nigerianer als Asylberechtigte anerkannt, so dass Sie mit einer negativen Entscheidung rechnen müssen. Er wäre dann ausreisepflichtig.

Wenn Ihr Freund alle notwendigen Papiere hat, kann er in Deutschland heiraten. Entweder an seinem oder an
Ihrem Wohnort.
In Finnland wird er nicht heiraten können, da er ein Schengenvisum benötigt, was er wohl nicht haben wird. Dieselben Probleme bestehen bei der Heirat in einem anderen Land wie Italien.

Vor einer Abschiebung ist Ihr Freund solange geschützt wie das Gericht nicht negativ über seinen Asylantrag entschieden hat.

Bei einer geplanten Eheschließung schützt diese erst, wenn Sie einen Heiratstermin vom Standesamt bekommen haben.

Wenn Sie tatsächlich planen zu heiraten, sollten Sie dies so schnell wie möglich beim Standesamt beantragen.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwältin Ariane Hansen
Fachanwältin für Strafrecht

Nachfrage vom Fragesteller 09.11.2018 | 17:33

Vielen Dank für Ihre Antwort. Ungefähr wie lange könnte es denn dauern einen Termin vom Standesamt für die Eheschließung zu bekommen?

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 09.11.2018 | 18:12

Sehr geehrter Fragesteller/in,

die Unterlagen zur Eheschließung werden vom Oberlandesgericht noch überprüft. Dieses Verfahren dauert oft lange, insbesondere dann, wenn das OLG Beanstandungen hat.
Am besten erkundigen Sie sich beim zuständigen Standesamt.
Und denken Sie daran, dass Sie als Freizügigkeitsberechtigte über ein Einkommen verfügen müssen. Informieren Sie sich auch diesbezüglich.
Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und wünsche Ihnen für die Zukunft alles Gute.

Über eine positive Bewertung würde ich mich freuen.

Mit freundlichen Grüßen
Ariane Hansen
Rechtsanwältin

Bewertung des Fragestellers 09.11.2018 | 18:37

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Danke, wurde alles im Groben beantwortet! Vieles ist für einen Laien vielleicht nicht leicht verständlich aber man bekommt definitiv einen guten Überblick."
Stellungnahme vom Anwalt:
Mehr Bewertungen von Rechtsanwältin Ariane Hansen »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 09.11.2018
4,8/5,0

Danke, wurde alles im Groben beantwortet! Vieles ist für einen Laien vielleicht nicht leicht verständlich aber man bekommt definitiv einen guten Überblick.


ANTWORT VON

(92)

Adalbert-Stifter-Str. 31
40699 Erkrath
Tel: 0211253480
Web: http://www.arianehansen.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Fachanwalt Strafrecht, Familienrecht, Betäubungsmittelrecht, Ausländerrecht, Asylrecht