Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
505.320
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Hecke auf Grundstücksgrenze neuer Besitzer

23.08.2014 15:01 |
Preis: ***,00 € |

Hauskauf, Immobilien, Grundstücke


Beantwortet von

Rechtsanwalt Philipp Wendel


Hallo,

wir haben vor 3 Monaten ein Reihenhaus bezogen. An einer Seite vor unserem Haus (Auffahrt) befinden sich als Grenzbepflanzung mehrere Kirschlorbeer Sträucher. Diese Sträucher stehen genau auf der Grundstücksgrenze und ragen zu beiden Seiten etwa 40 cm auf beide Grundstücke. Diese Bepflanzung wurde vom Nachbar und dem Vorbesitzer unseres Hauses so mündlich vereinbart. Die Häuser wurden 2010 fertiggestellt. Ich möchte jetzt unserer Einfahrt pflastern lassen und ich würde es gerne bis zur Grundstücksgrenze tun. Habe ich ein Recht darauf, auf meinem Grundstück bis zur Grenze pflastern zu dürfen, auch wenn es bedeutet, dass die Sträucher entfernt werden müssten?

Vielen Dank

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Ich gehe davon aus, dass Sie das von Ihnen angeführte Objekt gekauft haben.

Als neuer Eigentümer können Sie Ihre Einfahrt bis zur Grundstücksgrenze problemlos pflastern - auch wennn die Konsequenz wäre, dass die Sträucher des Nachbarn entfernt werden müssten.

Absprachen zwischen Ihrem Nachbarn und dem Vorbesitzer sind für Sie nicht bindend, es sei denn dass eine derartige Bindungswirkung Ihnen gegenüber z.B. im Kaufvertrag festgehalten wurde.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 65485 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Schnelle und vorallem verständliche antworten , mit dennen ich auch was anfangen kann. Danke vielmals ...
FRAGESTELLER
4,6/5,0
Meine Frage wurden geklärt..... ich bedanke mich dafür lieben Gruß ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Super schnell und super freundlich ...
FRAGESTELLER