Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.463
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Hauskauf trotz Schufa eintrag


13.11.2006 10:42 |
Preis: ***,00 € |

Kaufrecht



Sehr geehrte Damen und Herren,
ich möchte das Haus meiner Eltern Kaufen, besser gesagt muss es Kaufen, da mein Vater durch seine alte Firma Insolvenz anmelden musste, außerdem haben beide eine Grundbuchschuld, auf 1 steht eine Bank, diesen kredit haben sie mal für die Renovierung übernommen, jetzt kommt die Bank und will auch ihr gesamtes Geld haben, aber nur die Hälfte des Schuldberages darf anerkannt werden da meine Eltern beide im Vertrag stehen. Ich bediene im moment die Bank, da ich mir und meiner kleinen Familie ein Haus auf das Grundstück bauen wollte, da ich jetzt selber eine Firma habe hätte ich einen Kredit trotz schufa eintrag haben können der sich auf 180.000,00 Euro belaufen hätte da aber aber die Bank auf 1 steht und andere Schulden und Schuldner auif dem Grundbuch stehen habe ich den Bau Kredit nicht bekommen ich möchte jetzt eine Umschuldung machen so dsa ich die Schulden meiner elter auslöse und selber noch ein Kleines häuschen bauen kann, die Grundschuld beträg 45.000 Euro die Insolvenz 43.000 Euro der eigentliche gesamt werd des Grundstücks 85.000 Euro das Haus selber vieleicht 40.000 Euro. Mein problem liegt darin das ich 1. meinen eltern helfen möchte 2. die Bank bediene da ich das Haus und Grundstück von 4 Kindern so für mich gekauft hätte und später nicht soviel hätte auszahlen müssen, aber bekomme ich einen Kredit in der höhe des Hauses oder Schuldberages trotz schufa eintrag, da es ja kein Mietkauf ist. Ich mach viele Gedanken, ich möchte mein Elternhaus nicht verlieren, kann man einen Kredit nehmen über die schulden meiner Eltern und einer Sanierung des Hauses ohne das die Gläubiger sagen es muss Zwangversteigert werden. Ich bin total RATLOS.

Vielen dank
Mit freundlichen Grüßen

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrte Ratsuchende,

ich bedanke mich für Ihre Anfrage, die ich wie folgt nach Ihren Angaben beantworten möchte.

Ihre Anfrage leidet insbesondere daran, dass Sie zwar trotz einem etwaig negativen Schufa-Eintrag problemlos ein Grundstück er4werben können, jedoch grundsätzlich es an der notwendigen Finanzierungszusage durch eine Bank mangeln dürfte.
Es wird kein Notar Ihnen aus diesem Grunde die Beurkundung des notariellen Kaufvertrages verweigern, aber ggf. dann, wenn Sie zum Beurkundungstermin keine Finanzierungszusage z.B. in Form einer selbstschuldnerischen Bankbürgschaft vorzulegen im Stande sind.

Leider gibt es in diesem unserem Lande keinen Anspruch auf einen Kredit, sondern auch in diesem Bereich herrscht kein Kontrahierungszwang, sondern Vertragsfreiheit.
Sie schreiben, dass Sie eine Bank an der Hand hatten, die eine Kreditvergabe nicht von einem etwaigen Schufa-Eintrag abhängig mache, sondern wegen der vorrangigen Grundschulden, Ihnen keinen Kredit geben wolle.
Vielleicht sollten Sie mit dieser nochmals Kontakt aufnehmen dahingehend, dass mit diesem etwaigen Kredit die vorrangigen Gläubiger abgelöst werden könnten.
Dies hätte zur Bedeutung, dass, da die Grundschuldgläubigerin auf dem ersten Rang in Abteilung drei des Grundbuches von Ihren Eltern deren Kredit endfällig gestellt hat, deren Sicherungszweck wegfallen würde.
Diesbezüglich könnte dann die diesbezügliche Grundschuld Zug um Zug an Ihre Bank abgetreten werden, so dass diese somit den ersten Rang im Grundbuch beanspruchen könnte.
Hierfür sollten Sie einen Blick in die Sicherungszweckerklärung werfen, um den diesbezüglichen Sicherungszweck zu ermitteln und dementsprechend tilgungswirkend zu reagieren.
Sollte dies gelingen, bräuchten Sie die Immobilie auch nicht zu erwerben, sondern es würde lediglich „umfinanziert“ werden.

Ich hoffe, Ihnen weitergeholfen zu haben.


Mit freundlichen Grüßen
Bernd Zahn
Rechtsanwalt

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60176 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Kompetent und verständlich besten Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Besten Dank!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen herzlichen Dank für die ausführliche Beantwortung meiner Frage! ...
FRAGESTELLER