Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Hauskauf in Dänemark - Sicherheit und Erben

03.07.2009 17:07 |
Preis: ***,00 € |

Kaufrecht


Beantwortet von


in unter 1 Stunde

Guten Tag,

wir sind deutsche Staatsbürger und möchten gerne ein Haus in Dänemark kaufen.
So lange wir dort nicht gemeldet sind (was uns leider noch nicht möglich ist) und Dänemark das Sonderrecht hat dass dort nur EU-Bürger kaufen dürfen die auch dort gemeldet sind, würden wir erst einmal die Mutter meines Lebensgefährten für uns kaufen lassen (sie ist Dänin mit Wohnsitz und unbeschränkter Aufenthaltsgenehmigung in Deutschland).

Unsere Fragen:

- Da die Mutter meines Lebensgefährten (wir sind nicht verheiratet) das Geld von uns bekommt, können wir über einen Schuldschein o. Pfandbrief oder ähnliches (der das Haus als Sicherheit hat) und einem Wohnrecht ein wenig Sicherheit bekommen, dass wir im ungünstigsten Fall zumindest das Geld dass wir ihr für den Kauf gegeben haben, zurückbekommen?
Die Kaufsumme beträgt etwa 40.000 Euro, welches wir beide zu gleichen Teilen aufbringen.

- Es soll ein Testament geben, dass ihren Sohn und mich (Lebensgefährtin ihres Sohnes) als alleinige Erben zu gleichen Teilen einsetzt, mit einer Verzichtserklärung des zweiten Sohnes. Wird in diesem Fall nach deutschem oder dänischem Recht vererbt?
Die Mutter meines Freundes lebt in Deutschland. Wir leben derzeit auch in Deutschland. Das Haus befindet sich in Dänemark.

Vielen Dank.

03.07.2009 | 17:26

Antwort

von


(607)
Enderstr. 59
01277 Dresden
Tel: 0351/2699394
Tel: 0900 1277591 (2,59 €/. ü , )
Web: http://www.anwaltskanzlei-sperling.de
E-Mail:
Diese Anwältin zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich möchte Ihre Anfrage wie folgt beantworten:

1) Eine Absicherung sollte durch einen Schuldschein und der Eintragung des Wohnrechts erfolgen um sich korrekt abzusichern. Dies sollte notariell erfolgen und die Eintragung des Wohnrechts sollte ins Grundbuch erfolgen um Rechtssicherheit zu haben.

2) Auf Grund der Staatsangehörigkeit der Mutter bestimmt sich die erbrechtliche Behandlung gem. Art. 25 (1) BGBEG nach dänischen Recht.

Ich hoffe meine Antwort genügt Ihnen für eine erste Orientierung im Rahmen der Erstberatung und ich darf darauf hinweisen, dass meine Ausführungen auf Ihrer Sachverhaltsdarstellung beruhen.

Gern können Sie von Ihrem Recht zu einer Nachfrage Gebrauch machen. Weitergehende Fragen beantworte ich für Sie im Rahmen einer Mandatsübertragung, ebenso übernehme ich gern weitere Tätigkeiten im Rahmen eines Mandats. Eine Mandatsausführung kann unbeachtlich der örtlichen Entfernung erfolgen und eine Informationsweiterleitung erfolgt dann per E-Mail, Post etc..


Mit vorzüglicher Hochachtung

Simone Sperling
Rechtsanwältin
und Fachanwältin für Familienrecht

Enderstr. 59
01277 Dresden
Tel. für Rechtsberatung: 0 90 01277 59 1 (2,59 €/Min., Mobilfunk kann abweichen)
Tel.: 0351 2699394
Fax: 0351 2699395
E-Mail: sperling@anwaltskanzlei-sperling.de
www.anwaltskanzlei-sperling.de
www.scheidung-deutschlandweit.de
www.vorsorgevefuegungen.info








ANTWORT VON

(607)

Enderstr. 59
01277 Dresden
Tel: 0351/2699394
Tel: 0900 1277591 (2,59 €/. ü , )
Web: http://www.anwaltskanzlei-sperling.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Fachanwalt Familienrecht, Verkehrsrecht, Fachanwalt Arbeitsrecht, Inkasso, Fachanwalt Erbrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 94540 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,8/5,0
Die Antwort war sehr gut verständlich, auch wenn ich mir eine sehr anders lautende Antwort gewünscht hätte. Nun habe ich aber wenigstens Klarheit und kann mir den Aufwand eines Rechtstreites (den ich verlieren würde) sparen. ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr schnelle und gute Auskunft. Mal sehen was der Vermieter noch so alles auf Lager hat. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Super, vielen Dank für die schnelle und verständliche Antwort. ...
FRAGESTELLER