Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Hauskauf, Immobilien, Grundstücke


| 28.2.2011
von RA Ingo Bordasch
Mein Mann ist selbständig als Einzelunternehmer, hat sich bei der Bank hoch verschuldet, wobei ich als Ehefrau mit meiner Immobilie hafte, da ich vor ...

| 27.2.2011
Wir planen derzeit den Bau eines freistehenden Einfamilienhauses in Hessen. Es gibt im Bebauungsplan kein Baufenster, d.h. nur die 3 m Abstand zu den ...
25.2.2011
von RA Robert Weber
Hallo, mit drei weiteren Parteien besitze ich ein Hofgrundstück mit einigen Garagen und Stellplätzen. Diese sind genau untereinander aufgeteilt. Der ...

| 23.2.2011
Ich habe ein Grundstück gekauft, der Kaufpreis ist bezahlt, die Auflassungsvormerkung ist eingetragen - es fehlt jetzt nur noch die Unbedenklichkeitsb ...

| 20.2.2011
von RAin Sylvia True-Bohle
Person 1 Vater Person 2 Mutter Person 3 Tochter von 1 und 2 Person 4 Sohn von 1 und 2 person 5 Sohn von 3 Testament von 1964 Nach Tod ...

| 19.2.2011
Hallo, ich würde gerne wissen, was genau ein Wegerecht umfasst. Folgender Sachverhalt: Ich besitze ein Gebäude mit einer Zufahrt zum Nachbargeb ...
19.2.2011
von RA Marcus Schröter
In einer Erbengemeienschaft, bestehend aus mehr als zwei Personen, ist ein Grundstücksanteil gepfändet. Die pfändende Bank ist zu einem Vergleich ber ...
16.2.2011
Welche Folgen hat ein Verstoß gegen eine gegenüber einem Kreditinstitut abgegebene Negativerklärung? Z.B. Verkäufer A hat sich gegenüber der Bank verp ...
15.2.2011
von RA Peter Dratwa
Hallo, ich habe ein Haus (Nordrhein-Westfalen) geerbt und will nun erweitern. Mein Vater hatte zugunsten seines Nachbarn eine Baulast eintragen lass ...

| 14.2.2011
von RA Dennis Meivogel
Sehr geehrter Herr RA, ich bin Anhaber eines kleinen (1 Mann) Ansichtskarten-Verlages, welchen ich von meinem inzwischen verstorbenen Vater übernom ...
12.2.2011
von RA Tobias Rösemeier
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Partner hat mit seiner Noch-Ehefrau (Scheidung wird wohl in den nächsten 3 Monaten stattfinden) ein Haus (jeder ...

| 9.2.2011
von RA Thomas Bohle
Wir beabsichtigen zeitnah ein Grundstück zu erwerben. Der Pächter wurde fristgemäß gekündigt; hätte schon zu Anfang des Jahres das Grundstück, auf de ...

| 8.2.2011
von RA Guido Matthes
Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr, hard-facts-Schilderung: Im Rahmen einer Erbengemeinschaft (zwei Erben) zahlen die Pächter der in Erbpacht übe ...

| 7.2.2011
von RA Karlheinz Roth
Ein Makler vermittelte mir den Kauf eines Bürohauses. Das Gebäude war im Exposé auch als Bürohaus ausgewiesen. Einen schriftlichen Maklervertrag mit ...
6.2.2011
Folgende Frage : Meine Eltern, möchten meiner Frau, Ihr Grundstück mit darauf befindlichen Haus verkaufen,was so in Ordnung ist. (Gütertrennung etc. ...

| 3.2.2011
Sachverhalt: - 1975 baute mein Großvater in einer sächsischen Stadt auf fremden Grund und Boden eine Einzelgarage - er schloss mit dem Eigentümer ...

| 1.2.2011
von RA Dennis Meivogel
Ich habe in 1980 von den Eltern ein Grundstück zur Bebauung geschenkt bekommen. Im Grundbuch wurde unter III.1 eine Rückauflassungsvormerkung für den ...

| 1.2.2011
von RA Peter Dratwa
Unser Nachbar hat Ende 1980 ein Grundstück von 1803 m² an einen Architekten verkauft. Dieser hat das Grundstück entwickelt und vier DHH, sowie eine pr ...
1.2.2011
Meine Situation: Im Frühjahr 2010 habe ich mich von meiner Frau getrennt und eine eigene Wohnung bezogen (Mietvertrag 04/2010), umgemeldet habe ich m ...
31.1.2011
von RA Ralf Morwinsky
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine Landwirtschaftsfläche dem derzeitigen Pächter schriftlich vorzugsweise zum Kauf angeboten und den Kaufpr ...
1·50·100·150·200·228229230·250·260