Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.405
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Hauskäufer hält Vereinbarung zum Austausch bestimmter Gegenstände nicht ein


25.11.2016 08:54 |
Preis: ***,00 € |

Hauskauf, Immobilien, Grundstücke


Beantwortet von

Rechtsanwalt Alexander Busch



Sehr geehrte Damen und Herren,

Im Oktober letzten Jahres ein Einfamilienhaus verkauft und mit dem Käufer eine zusätzliche Vereinbarung getroffen. Er hatte darum gebeten bis zur Anlieferung seiner eigenen Küche unsere alte Küche nutzen zu dürfen. Als Pfand würden wir a) die Pläne für das Haus und b) vier Schubladen (aus denen noch individuelle Besteckeinsätze gelöst werden mussten) behalten. Zu diesem Zeitpunkt hatten wir vereinbart, dass sich der Käufer melden würde und wir dann den Rücktausch veranlassen. Diese Vereinbarung wurde unter Zeugen (mein Sohn u. der Makler) getroffen.

Leider hat sich der Käufer bis gestern nie gemeldet. Jetzt fordert er die Herausgabe der Pläne, da er diese für die weiteren Umbaumaßnahmen benötigt. Ich hatte Ihn an die Vereinbarung erinnert und er teilte mir mit, dass er sowohl den Ofen als auch das Ceranfeld weggegeben hätte, da sich bei Ihm niemand mehr gemeldet hat.

Deshalb habe ich Ihm zunächst die Herausgabe der Pläne verweigert.

Hier meine eigentliche Frage: Die Elektrogeräte haben nach aktuellen AfA-Tabellen einen Restwert von ca. 350€. Kann ich eine Rechnung über diese 350€ stellen und vorher eine Herausgabe verweigern? Oder müsste ich sogar ohne einen Ersatz der geschuldeten Elektrogeräte die Pläne und Schubkästen herausgeben? Vielleicht denke ich auch völlig falsch?

Ich freue mich auf die Antwort und bedanke mich für Ihre Hilfe!


Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Dem Grunde nach könnten Sie das, die AfA-Werte sind hier allerdings nicht relevant. Zu ersetzen ist der tatsächliche Schaden, also ein zu ermittelnder Restwert, dieser jedoch hat mit den rein steuerlich motivierten AfA-Beträgen nichts zu tun.

Gleichwohl besteht natürlich auch ein Anspruch auf die Pläne seitens des Gegners, wenn Reparaturen anfallen oder sonstige Dringlichkeit vorliegt, so könnte es durchaus sein, dass Sie die Pläne früher herausgeben müssten, also noch bevor ein etwaiger Rechtsstreit zu Ihren Gunsten entschieden ist.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60164 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Toll. vielen Dank! ...
FRAGESTELLER
4,0/5,0
Meine Frage wurde ausreichend beantwortet, jedoch finde ich es nicht besonders hilfreich wenn man nur auf Paragraphen verweist, die zur Anwendung kommen, ohne deren Inhalt bzw. deren Auswirkung zu nennen. In meinem Fall hätte ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Besten Dank an RA Fork! Kurz und präzise auf den Punkt, zügige Rückmeldung - jederzeit gerne wieder! ...
FRAGESTELLER