Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
497.560
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Hausfriedensbruch oder Nötigung ,Ruhestörung

| 11.02.2018 10:35 |
Preis: 25,00 € |

Strafrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Tamás Asthoff


Am Montag erschienen bei mir vor der Wohnungstür 3 Personen die lautstark
durch Dauerklingeln und verbale Äusserungen und auch durch klopfen sehr laut
sich äusserten mich zu sprechen auch wurden Drohungen ausgesprochen.
Warum ist ein anderer Fall (nach meiner Meinung nichts schlimmes!)

Nach ca.5 Minuten rief ich die Polizei die, ich sage mal keinen Wagen hatten..
er fragte mich dann wie Ernst es wäre ob die Tür aufgebrochen würde...was ich verneinte .Kurze Zeit später rief bei mir die Polizei an und fragte ob es aufgehört hat..was ich dann im selben Moment verneinte und auch der Polizist hörte das laute Klopfen.
Sollte es sich doch etwas ändern sollte ich nochmals anrufen!
Nach 25 Minuten war der Spuck vorbei.
Auf dem Posten sagte man mir dann:das ich kein Hausfriedensbruch anzeigen könnte da es keiner ist?!
Einen Vetreter darf ich des Haus verweisen und ihn anzeigen aber andere Personen nicht?
Unglaubwürdig,ich meine was ist das dann ich verschaffe mir zutritt und bedrohe Leute?

Danke.

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten

Sehr geehrter Ratsuchender!

Es stimmt nicht, dass sie keine Anzeige wegen Hausfriedensbruch stellen könnten.

Jeder hat jederzeit die Möglichkeit Anzeige zu erstatten und Strafantrag zu stellen.

Die Polizei ist verpflichtet das aufzunehmen.

Ob tatsächlich ein Hausfriedensbruch. vorliegt, entscheidet dann erst die Staatsanwaltschaft.

Auch ein Mieter kann diese Anzeige stellen, ebenso liegt ggf.Hausfriedensbruch auch vor , wenn das Grundstück oder der Flur betreten wird, der Täter muss nicht erst in die Wohnung eindringen. Allerdings muss der Zutritt widerrechtlich sein.

Was möglich ist ist, dass der Staatsanwalt das Verfahren wegen geringfügigkeit einstellen würde. Wahrscheinlich hat der Polizist daran gedacht, als er die Anzeige nicht aufnehmen wollte . dazu ist er trotz allem jedoch verpflichtet.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

Nachfrage vom Fragesteller 11.02.2018 | 14:20

nur kurz..nicht das ich Sie festnageln möchte..aber geben Sie einer Anzeige eine Chance...und wenn ja
wie stehen diese?

Danke.

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 11.02.2018 | 15:14

DIe Chancen stehen höher, wenn neben dem "Klopfen" der Tatbestand der Bedrohung vorliegt.

Dies hatten Sie angedeutet. Es sollte unbedingt in der Anzeige stehen.

Bedrohung und Hausfriedensbruch werden mit hoher Wahrscheinlichkeit verfolgt.


Wir
empfehlen

Die Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen
Bewertung des Fragestellers 13.02.2018 | 06:37

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"vor Gericht und auf hoher See ist man in Gottes Hand!

Mal hoffen das das auch so eintrifft!"
Stellungnahme vom Anwalt:
FRAGESTELLER 13.02.2018 4,8/5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 63674 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,6/5,0
Durch die Möglichkeit, nochmal nachfragen zu dürfen, wurde wirklich alles geklärt und meine Fragen ausführlich beantwortet. Vielen Dank dafür! ...
FRAGESTELLER
4,8/5,0
Sehr schnell, alles verständlich. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für Ihre Antwort. Ich folge Ihrem Rat. ...
FRAGESTELLER