Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Hausdurchsuchung BTMG Handel erfolglos

16.02.2013 09:53 |
Preis: ***,00 € |

Strafrecht


Beantwortet von

Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle


Vor 3 Monaten fand eine Hausdurchsuchung bei mir statt. Ich befinde mich seit 4 Monaten im Ausland (Work and Travel).

Die Anschuldigung lautete auf unerlaubten Handel mit BTM in nicht geringer Menge.

Bei der Durchsuchung wurde nichts gefunden.

Der oberste Beamte befragte anschließend meinen Vater (ich wohne bei meinen Eltern) und beendete das Gespräch auf Nachfrage meines Vaters mit 'Da kommt nichts mehr, der Verdacht hat sich nicht bestätigt. So werde ich das mit dem StA besprechen'.

Ich habe keine weitere Post bekommen bisher.

Bundesland BAYERN

Kann man den Polizisten mit seiner Aussage Glauben schenken?
Wie lang dauert es überhaupt bis ich einen Einstellungsbescheid bekomme? Bzw. Bekomm ich überhaupt in jedem Fall einen?
Wie sollte ich weiter Vorgehen?

Sehr geehrter Ratsuchender,

die Angaben des Polizeibeamten haben sich konkret auf die Hausdurchsuchung bezogen. Ob" danach noch etwas kommt " liegt jedoch nicht im Ermessen des Beamten. Das entscheidet die Staatsanwaltschaft. Der Beamte fertigt zwar einen Bericht, ob hingegen die Staatsanwaltschaft die Auffassung teilt, kann nicht beurteilt werden.

Die Dauer des Verfahrens ist nicht unüblich. Wann Sie einen Einstellungsbescheid, wenn denn ein solcher erlassen wird, erhalten, kann ebenfalls nicht beurteilt werden. Das ist immer einzelfallbezogen und richtet sich nach dem gesamten Verfahren.

Um Kenntniss über den derzeitigen des Stand Verfahrens zu erhalten, könnten Sie sich direkt an die Staatsaanwaltschaft wenden. Das Aktenzeichen ist Ihnen ja bekannt.

Ich rate Ihnen jedoch einen Rechtsanwalt mit der Akteneinsicht zu beauftragen. Nach der Akteneinsicht wird Ihnen der Rechtsanwalt oder die Rechtsanwältin genaue Auskunft über den Stand des Verfahrens machen können. Eine Akteneinsicht kann auch über unser Büro erfolgen.


Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin
Sylvia True-Bohle
Damm 2
26135 Oldenburg

Tel: 0441 / 26 7 26
Fax: 0441 / 26 8 92
mail: ra-bohle@rechtsanwalt-bohle.de
http://www.rechtsanwalt-bohle.de/index.php?tarcont=content/e-mail.inc.php

Rückfrage vom Fragesteller 18.02.2013 | 02:29

Hallo,

Eine meiner Fragen war ob ich in jedem Fall einen Einstellungsbescheid bekommen würde. Sie haben mir diese Frage nicht beantwortet deswegen habe ich mich selbst durch das Gesetzt gewühlt.

In 170§ StPO II steht dass ich in Kenntnis gesetzt werden muss wenn ich als Beschuldigter vernommen wurden bin. Das wurde ich aber allerdings nicht!

Wie ist dann hierzu die Lage?

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 18.02.2013 | 06:11

Sehr geehrter Ratsuchender,

hätten Sie sie Vorschrift des § 170 Abs 2 StPO bis zum Schluss gelesen, hätten Sie genau das lesen können, was in Ihrem Fall zutrifft.

Wenn ein besonderes Interesse an der Bekanntgabe ersichtlich ist, muss Ihnen ein Einstellungsbescheid übermittelt werden. Dieses besondere Interesse ist gerade nach einer Hausdurchsuchung gegeben.


Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin
Sylvia True-Bohle
Damm 2
26135 Oldenburg

Tel: 0441 / 26 7 26
Fax: 0441 / 26 8 92
mail: ra-bohle@rechtsanwalt-bohle.de
http://www.rechtsanwalt-bohle.de/index.php?tarcont=content/e-mail.inc.php

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 76243 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Super Anwalt! Prägnante, verständliche Bewertung der Situation und auf alle Nachfragen zur vollsten Zufriedenheit eingegangen. So wünscht man sich das! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Hervorragende und ausführliche Antwort, sowohl bei der ersten als auch bei der Rückfrage. Vielen vielen Dank! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr gut. Insbesondere seine für mich tröstliche Bemerkung zu Frauen. Ich glaube, ich bin auf eine teure und störanfällige hereingefallen ...
FRAGESTELLER