Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.463
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Haus behalten trotz Privat Insolvenz


14.02.2007 13:04 |
Preis: ***,00 € |

Insolvenzrecht



Sehr geehrte Damen und Herren,

Hauswert 265000€ Bel. 240000€ mon. 1429€
Ver. Kredite 85000€ mon ca 1600€ und das ist nicht mehr zu schaffen, deshalb möchte private Insolvenz beantragen, besteht die Möglichkeit, dass das Haus dabei nicht zu verlieren.

Ich bedanke mich für Ihre Mühe im Voraus.

MfG Harald1
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

auf der Grundlage Ihrer Information beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Ich gehe davon aus, dass das Darlehen, mit dem Sie den Hauskauf finanziert haben, durch Grundpfandrechte gesichert ist, in der Regel durch eine Grundschuld. Allein schon aufgrund dieses Umstands ist unter normalen Umständen keine Möglichkeit gegeben, eine Verwertung des Hauses zu verhindern.

Aber auch im Rahmen des Insolvenzverfahrens erfolgt eine Verwertung sämtlicher Vermögenswerte, so dass auch unter diesem Gesichtspunkt eine Verwertung, also ein Verkauf oder eine Zwangsversteigerung des Hauses erfolgen wird.

Sofern Sie an eine Schenkung des Hauses an Dritte denken, wird auch dies nicht zum gewünschten Erfolg führen, da die Insolvenzordnung in diesen Fällen dem Insolvenzverwalter ein Anfechtungsrecht gibt. Und auch in diesem Fall bestünde das Grundpfandrecht weiter.

Ich kann Ihnen also leider keinen Tipp geben, wie Sie eine Verwertung Ihres Hauses im Rahmen einer Insolvenz verhindern können.

Letztlich gibt Ihnen das Insolvenzverfahren aber die Chance, aus der Schuldenfalle heraus zu kommen.

Mit freundlichen Grüßen

Christoph Schulz
Rechtsanwalt
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60176 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Kompetent und verständlich besten Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Besten Dank!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen herzlichen Dank für die ausführliche Beantwortung meiner Frage! ...
FRAGESTELLER