Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Haus an drei Geschwister vererben. Ein Kind wohnt im Haus.

28.02.2009 22:32 |
Preis: ***,00 € |

Erbrecht


Beantwortet von

Rechtsanwältin Simone Sperling


Nach dem jetzigen Testament meiner Mutter würden wir drei Geschwister ihr Zweifamilienhaus zu gleichen Teilen erben. Nach ihrem Tod würde eine Wohnung frei. Die andere würde mein Bruder nutzen.

Welche Möglichkeiten gibt es, mit diesem Testament umzugehen, wenn mein Bruder uns andere Geschwister nicht auszahlen kann? Oder sollte das Testament geändert werden?

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich möchte Ihre Anfrage unter Beachtung des Einsatzes wie folgt beantworten:

Eine Testamentsänderung wäre zur Vermeidung von Streitigkeiten wohl die beste Variante.

Alternativ könnte mit dem Bruder vereinbart werden, dass er den anderen Geschwistern statt einer einmaligen Auszahlung eine monatliche Miete zahlt.

Ich hoffe meine Antwort genügt Ihnen für eine erste Orientierung im Rahmen der Erstberatung und ich darf darauf hinweisen, dass meine Ausführungen auf Ihrer Sachverhaltsdarstellung beruhen.

Gern können Sie von Ihrem Recht zu einer Nachfrage Gebrauch machen. Weitergehende Fragen beantworte ich für Sie im Rahmen einer Mandatsübertragung, ebenso übernehme ich gern weitere Tätigkeiten im Rahmen eines Mandats. Eine Mandatsausführung kann unbeachtlich der örtlichen Entfernung erfolgen und eine Informationsweiterleitung erfolgt dann per E-Mail, Post etc..


Mit vorzüglicher Hochachtung

Simone Sperling
Rechtsanwältin

Enderstr. 59
01277 Dresden
Tel. für Rechtsberatung: 0 90 01277 59 1 (2,59 €/Min., Mobilfunk kann abweichen)
Tel.: 0351 2699394
Fax: 0351 2699395
E-Mail: sperling@anwaltskanzlei-sperling.de
www.anwaltskanzlei-sperling.de
www.scheidung-deutschlandweit.de






FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 68696 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Ich war sehr zufrieden mit der Antwort. Sehr gute Antwort, bin sehr zufrieden damit. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Wirklich sehr sehr gut und zu empfehlen! Man muss dazu sagen, dass es hier auch ganz andere (schlechte) Qualitäten von Anwälten gibt, Herr Meyer sticht sehr positiv hervor!! Klasse! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Danke, Ihre Antwort hat mir sehr weiter geholfen. Ich bin froh, jetzt doch aus diesem Vertrag heraus zu kommen. ...
FRAGESTELLER