Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Hat ein Nacherbe einen Pflichtteil am 'restlichen' Erbe des Vorerben

| 26.09.2011 11:11 |
Preis: ***,00 € |

Erbrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Tobias Rösemeier


Sehr geehrte Damen und Herren,

folgende Situation:

Meine Grossmutter hatte zwei Kinder, meine Mutter aus erster Ehe und meinen Onkel aus zweiter Ehe.

Der zweite Ehemann meiner Grossmutter, also mein Stiefgrossvater, hat meine Grossmutter als (nicht befreite) Vorerbin, meinen Onkel als alleinigen Nacherben bestimmt.

Nun hat meine Grossmutter für ihre restlichen Habseligkeiten meine Mutter als Alleinerbin festgelegt, dieses Erbe ist auf mich übergegangen.

Mein Onkel hat jetzt beim Tod meiner Grossmutter das Nacherbe angetreten. Er macht zusätzlich seinen Pflichtteilsanspruch am "restlichen" Erbe meiner Grossmutter geltend.

Hat mein Onkel einen solchen Pflichtteilsanspruch auf die Habseligkeiten, die meiner Grossmutter direkt gehört haben (also nicht Teil des Nacherbes waren), und die an mich vererbt wurden? Mit welcher Begründung hat er diesen oder hat er diesen nicht?

Schliesslich hat er ja schon das Nacherbe bekommen, welches einen wesentlich höheren Wert als das gesamte restliche Erbe meiner Grossmutter hat.

vielen Dank für Ihre Antwort

mit freundlichen Grüßen,
J.H.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne wie folgt beantworte. Dieses Forum dient dazu, Ihnen eine erste rechtliche Orientierung zu verschaffen, kann und soll keinesfalls die Beratung bei einem Kollegen vor Ort ersetzen.

Zu unterscheiden ist hier zwischen der Nacherbschaft nach dem Stiefgroßvater und der Erbschaft nach Ihrer Großmutter. Dies sind grundsätzlich zwei unterschiedliche Erbfälle.


Da der Onkel durch das Testament Ihrer Großmutter enterbt wurde, hat er in den Nachlass Ihrer Großmutter einen Pflichtteilsanspruch. Dieser ergibt sich aus § 2303 BGB. Dort heißt es:

(1) Ist ein Abkömmling des Erblassers durch Verfügung von Todes wegen von der Erbfolge ausgeschlossen, so kann er von dem Erben den Pflichtteil verlangen. Der Pflichtteil besteht in der Hälfte des Wertes des gesetzlichen Erbteils.

Der gesetzliche Erbanspruch Ihres Onkels betrüge 50 %, so dass der Pflichtteilsanspruch in den Nachlass Ihrer Großmutter nunmehr 25 % beträgt.

Dementsprechend hat Ihr Onkel einen Pflichtteilsanspruch in den Nachlass Ihrer Großmutter, weil die Erbschaft nach Ihrer Großmutter und nach dem Stiefgroßvater getrennt voneinander zu betrachten sind.

Es tut mir leid, keine für Sie positivere Antwort geben zu können.


Ich hoffe, ich konnte Ihnen eine erste rechtliche Orientierung verschaffen, sollte etwas unklar geblieben sein, nutzen Sie bitte die kostenlose Nachfragefunktion des Portals.

Mit freundlichen Grüßen

Tobias Rösemeier
- Rechtsanwalt -

Bewertung des Fragestellers 13.12.2011 | 16:29

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

FRAGESTELLER 13.12.2011 4,8/5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70465 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Schnelle, kompetente und ausführliche Beratung! Dankeschön!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Habe etwas gewartet auf die Antwort, aber mein Angebot von € 25 war ja auch das Minimum, das man bieten kann, da stürzt sich nicht jeder Anwalt sofort darauf. Alles OK, ganz gutes System. Wer es sehr eilig hat, muss halt etwas ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank, Sie haben mir sehr geholfen! ...
FRAGESTELLER