Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Hat der Kunde Anspruch auf Schadensersatz durch fehlende EUR1?

09.02.2021 12:16 |
Preis: 70,00 € |

Vertragsrecht


Beantwortet von


Sehr geehrte Damen und Herren,

im September 2020 erhielten wir eine Bestellung für eine Lieferung nach Ägypten im Wert von 10.000€. Angeboten wurde die Ware im Vorfeld der Bestellung ohne die Erstellung etwaiger Dokumente, was jedoch nicht explizit im Angebot ausgewiesen wurde. Wir gingen davon aus, dass sich der Kunde in Ägypten darum kümmert, da dieser auch die Abholung bzw. den Transport in Deutschland beim Hersteller veranlasste.

Auf der Auftragsbestätigung des Kunden stand nun aber, dass wir für die Erstellung der Dokumente - u.a. der EUR1 - zuständig seien, was der bearbeitende Kollege übersah. Am 10.12.20 teilte ich dem Kunden auf Nachfrage mit, dass wir nicht garantieren können, dass die Ware in Deutschland gefertigt wurde und wir lediglich Kenntnis darüber besitzen, dass sie in D in Betrieb genommen wird. Dies stand auch vorher nie zur Debatte. Die Ware wurde am 18.12.20 verladen und im neuen Jahr verschifft.

Um den Kunden zufrieden zu stellen, kümmerte ich mich um den Bezug der geforderten Dokumente. Die EUR1 kann jedoch nicht ausgestellt werden, weil die Ware nicht in D hergestellt wurde, was bedeutet, dass der Kunde nach eigener Aussage ca. 3.000€ zusätzlich an Zollgebühren zahlen muss.

Bevor ich nun in weitere Gespräche mit dem Kunden gehe, möchte ich wissen, wie dieser Fall juristisch zu bewerten ist und ob der Kunde die Option besitzt, Anspruch auf Schadensersatz zu stellen.
09.02.2021 | 14:08

Antwort

von


(2964)
Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 299 3178 (WhatsApp)
Web: http://www.anwalt-prime.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Sie brauchen keinen Schadensersatz zu leisten, da ich davon ausgehe, dass Ihr Angebot sich nicht speziell auf Zollgebühren erstreckte, sondern der reine Kaufpreis. Ich gehe auch davon aus, dass Sie konkrete Versandkosten nach Ägypten nicht speziell angeboten hatten, insbesondere keine Pauschale vereinbart haben.

Insofern oblag es dem Käufer hierbei für die Dokumente zu sorgen und die Verzollung zu bezahlen. Ich sehe bei Ihnen keine Verpflichtung, für die Mehrkosten aufzukommen, da Sie diese zu keiner Zeit ausgeschlossen hatten und diese auch nicht verschuldet haben.

Bei weiteren Fragen oder wenn Sie bei diesem Fall Hilfe brauchen sollten, stehe ich Ihnen selbstverständlich jederzeit zur Verfügung, da unsere Kanzlei auch auf bundesweite Mandate ausgerichtet ist, ohne dass Ihnen dadurch Mehrkosten entstehen.
Falls Sie eine Rechtsschutzversicherung besitzen sollten, könnten wir eine kostenfreie Deckungsanfrage durchführen.

Über eine ggf. positive Bewertung auf dieser Plattform würde ich mich freuen.
Falls vorhanden gerne auch über Google: <a target="_blank" href="https://g.page/RechtsanwaltHoffmeyer/review?rc" rel="nofollow">https://g.page/RechtsanwaltHoffmeyer/review?rc</a>

Mit freundlichen Grüßen


Dr. Hoffmeyer, LL.M.
Rechtsanwalt


ANTWORT VON

(2964)

Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 299 3178 (WhatsApp)
Web: http://www.anwalt-prime.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Strafrecht, Verkehrsrecht, Vertragsrecht, Kaufrecht, Miet und Pachtrecht, Erbrecht, Verwaltungsrecht, Baurecht, Internet und Computerrecht, Zivilrecht, Arbeitsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 80498 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Meine Frage wurde sehr schnell, freundlich und klar beantwortet. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Super, hat mir weitergeholfen. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die zudem schnelle Antwort war hilfreich, ist genau auf mein Anliegen eingegangen und war fachlich m. E.nach sehr fundiert. Ich danke! ...
FRAGESTELLER