Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.463
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Hartz 4 und die lieben Verwandten...


| 19.04.2006 15:33 |
Preis: ***,00 € |

Sozialrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Elmar Dolscius



Guten Tag,

meine Schwester (Mitte 40, ledig, ohne Kinder) ist seit fast einem Jahr arbeitslos, so daß der Bezug des Arbeitslosengelds II langsam in greifbare Nähe rückt.
Besteht in dieser Situation die Möglichkeit, daß Vater Staat auf meine Eltern (beide im Pensionsalter) oder mich (berufstätig) zurückgreift? Falls ja, können Sie die entsprechenden Umstände bitte kurz erläutern?

Vielen Dank.
Sehr geehrter Ratsuchender,


gerne beantworte ich Ihre Frage auf der Basis der mitgeteilten Informationen.


Das Sozialrecht kennt im Wesentlichen 4 Formen des Zusammenlebens:

- die Bedarfsgemeinschaft,
- die eheähnliche Lebensgemeinschaft,
- die Haushaltsgemeinschaft und
- die Zweckgemeinschaft.

Je nach Art der Gemeinschaft und nach Einkommen und Vermögen der Personen, die zusammen in einem Haushalt wohnen, erfolgt die Anrechnung beim Hilfeempfänger anders.

Für Sie konkret bedeutet das: Solange Ihre Schwester nicht mit Ihnen oder Ihren Eltern in einer Bedarfsgemeinschaft, Haushaltsgemeinschaft oder Zweckgemeinschaft wohnt, erfolgt kein Rückgriff des Staates auf Sie oder Ihre Eltern.
Zudem verhält es sich auch so, dass für den Fall einer der erwähnten Gemeinschaften nicht auf Sie zugegriffen würde. Vielmehr würde Ihre Schwester einfach weniger Unterstützung erhalten.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit meiner Antwort einen ersten rechtlichen Überblick verschaffen.


Mit freundlichen Grüßen

Elmar Dolscius
Rechtsanwalt
Bewertung des Fragestellers |


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Wunderbar, jetzt kann ich besser schlafen :-). Danke. "