Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Hartz 4 Anspruch mit Immobilienvermögen des Partners

29.10.2019 18:56 |
Preis: 40,00 € |

Sozialrecht


Beantwortet von

Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle


Person A und Person B leben in einer Bedarfsgemeinschaft.
Person A ist derzeit noch Student und bekommt bis einschließlich November BaföG.
Person B ist ab Dezember in Elternzeit (1800€ Elterngeld minus 200€ Krankenkasse). Person B hat eine kleine Wohnung geerbt (20qm) und bezieht Miete (ca. 300€ Netto). Das Baby wurde 3 Monate zu früh geboren, liegt seit 5 Monaten im KH und ist evtl. pflegebedürftig.
Nun hat Person A noch keinen Job gefunden und steht ab Dezember mittellos da. Es muss also für 1, 2 Monate Hartz 4 beantragt werden bis ein adäquater Job gefunden ist.
Die Warmmiete beträgt 1800€ und wir müssen dringend umziehen.

Kann Person A Hartz 4 (erfolgreich) beantragen, obwohl Person B eine kleine Wohnung besitzt und Mieteinnahmen bezieht? Diese reichen ja momentan gerade so für die eigene Miete.

Sehr geehrter Ratsucher,

Sie werden ALG II beantragen können. Hier wird man damit argumentieren können, dieses als Schonvermögen einzustufen.

Die Mieteinahmen werden aber angerechnet.

In Anbetracht der Tatsache, dass auch wohl noch Mehraufwendungen wegen des Kindes in Ansatz gebracht werden, können, ist die Beantragung möglich.

Allerdings werden die hohen Kosten für die Unterkunft wegen der Unangemessenheit vorausichtlich nur für einen geringen Zeitraum übernommen werden. Hier werden Sie umziehen müssen.


Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin

Sylvia True-Bohle

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70954 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Prima Service ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Kurze und aussagefähige Antwort, und darüber hinaus noch wertvolle Tips für das eigene Vorgehen - sehr empfehlenswert! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort vom Anwalt hat mir sehr weitergeholfen. Hat sich gelohnt für wenig Geld einen Anwalt hier zu kontaktieren. ...
FRAGESTELLER