Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Handwerker berechnet MwSt. nach mündlicher Auftragserteilung

18.02.2017 06:10 |
Preis: ***,00 € |

Vertragsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Reinhard Otto


Guten Tag,

wir haben den Gärtner unseres Nachbarn gefragt, was er für den Strauchschnitt in unserem Garten berechnen würde. Er nannte einen Preis von 400,--€ inkl. Abfahrt des Schnittgutes. Hierauf erteilten wir im gleichen Gespräch den Auftrag.

Nach Duchführung der Arbeiten erhielten wir eine Rechnung zzgl. 76,--€ MwSt.

Gemäß §1 Pangv sind Letztverbrauchern Endpreise zu nennen.
Der Gärtner beruft sich jedoch auf §9 Abs.1 Nr. 4 wonach es ein "mündliches Angebot" gewesen sei.

Wie ist in diesem Fall die Rechtslage ?

Guten Morgen,

ich beantworte Ihre Anfrage auf der Grundlage der dazu mitgeteilten Informationen wie folgt:

Nach Ihrer Darstellung hat der Gärtner Ihnen ein Angebot unterbreitet, die Arbeiten zu einem Festpreis von 400.- € durchzuführen. Sie haben dieses Angebot vor Ort angenommen.

Damit ist ein Vertrag zustande gekommen, der dem Gärtner einen Vergütungsanspruch von 400.- € gibt, jedoch nicht einen Anspruch auf 400.- + MWSt.

Sein Argument im Hinblick auf § 9 Abs. 1 Nr. 4 PAngV zieht nicht, weil sein mündliches Angebot ja gerade nicht "ohne Angabe von Preisen abgegeben" worden ist.

Er hat ja einen Preis genannt, den Sie entspr. § 1 PAngV als Endpreis incl. MWSt verstehen durften.

Sie sollten die 400.- € zahlen und im übrigen weitere Zahlungen ablehnen.


Mit freundlichen Grüßen

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70030 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Die schnelle und konkrete Antwort hat mir sehr gut gefallen. Ich hatte diese Webseite leider zu spät kennengelernt. Vorher war ich bei zwei Anwählte, die mir gar nicht geholfen haben. Ein Anwalt hat sogar die Akten und der Vertrag ... ...
FRAGESTELLER
4,6/5,0
Frage 1 ist leider nicht eindeutig beantwortet worden ; ansonsten aber sehr zufriedendstellende Antworten. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
sehr gut verständliche und kompetente Antwort ...
FRAGESTELLER