Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Haftung für GmbH in Liquidation

| 04.02.2015 09:21 |
Preis: ***,00 € |

Gesellschaftsrecht


Beantwortet von


11:19

Hallo,

Ich bin Gesellschafter in einer GmbH, welche ausschlichlich als Komplinetär für zwei
GmbH & Co. KG dient. Die GmbH ist in Liquidation, ich selber bin nicht Liquidator sondern der ehemalige Geschaäftführer und zweite Gesellschafter.

Nun ist in der GmbH & Co. KG durch einen Streitfall eine Schadensersatzforderung auf die GmbH & Co. KG aufgetreten!

Die GmbH & Co. KG ist aber bereits liquidiert und müßte eine Nachtragsliquidation ausführen.
Da aber kein Kapital mehr in der GmbH und Co. KG vorhanden ist, müßte diese Insolvenz anmelden. Danach würde die GmbH als Komplimentär für den Schaden aufkommen?!

Ist dies richtig?
Die Stammeinlage der GmbH ist nicht mehr vorhanden!
Haftet hier auch der Gesellsschafter mit seiner Einlage oder der Liquidator der GmbH?
Oder der ehemailge Liquidator der GmbH & Co. KG?

04.02.2015 | 10:23

Antwort

von


(409)
Nürnberger Strasse 71
96114 Hirschaid
Tel: 095432380252
Web: http://www.ra-henning.biz
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:


Grundsätzlich haften die Gesellschafter der GmbH wie auch die Kommanditisten der GmbH & Co. KG's nur mit ihren Vermögen.
Hat sich nachträglich gegen eine voll liquidierte GmbH & Co. KG gerichtete Forderung ergeben, dann ist diese schlicht nicht mehr beitreibbar, da die Gesellschaft mit der Löschung aus dem Handelsregister nicht mehr existiert.Auch eine Nachtragsliquidation findet nicht statt; diese ist nur dann vorgesehen, wenn sich nach vermeintlicher vollständiger Liquidation weiteres Vermögen ergeben hat.
Nach der Löschung der Gesellschaft haftet damit auch die GmbH als Komplementäring grds. nicht mehr.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt Thomas Henning

Rückfrage vom Fragesteller 04.02.2015 | 10:44

Sehr geehrter Herr Henning,

im dargestellen Fall, wird gegen mich persönlich als ehemailgen Liquidator der GmbH & Co. KG Schadensersatzklage erhoben aus einem Grundstückskaufvertrag. Den Kaufvertrag hat damals 07.2012 die GmbH & Co. KG als Veräußerer durchgeführt!

Kann die Klage danach an mich gerichtet werden? Obwohl der Vertragspartner beim Kaufvertrag die GmbH & Co. KG war?
Ist die Klage richtig gestellt?
Kann oder sollte die Klage gegen eine bereits voll liquidierte GmbH & Co. KG gestellt werden ?

Mit freundlichem Gruß

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 04.02.2015 | 11:19

Hallo,

die Klage gegen Sie ist (nur) dann möglich, wenn der Kläger einen eigenen gegen Sie persönlich gerichteten Anspruch hat. Ein gegen die Gesellschaft gerichteter Anspruch kann dagegen nicht Ihnen gegenüber geltend gemacht werden. Nähere Ausführungen hierzu sind in Unkenntnis des Sachverhalts leider nicht möglich.

Eine vollbeendete Gesellschaft kann dagegen nicht verklagt werden, da sie nicht parteifähig ist, vgl. § 50 ZPO: Parteifähigkeit .

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Henning
Rechtsanwalt

Bewertung des Fragestellers 04.02.2015 | 11:29

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"

Klarheit erhalten, kurze sachliche Antwort.

"
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Thomas Henning »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 04.02.2015
4,8/5,0

Klarheit erhalten, kurze sachliche Antwort.


ANTWORT VON

(409)

Nürnberger Strasse 71
96114 Hirschaid
Tel: 095432380252
Web: http://www.ra-henning.biz
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Insolvenzrecht, Zwangsvollstreckungsrecht, Grundstücksrecht, Erbrecht, Gesellschaftsrecht, Vertragsrecht, Kaufrecht, Wirtschaftsrecht