Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
499.704
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Haftung bei automatisch generierten / vom Nutzer beigetragenen Inhalten

14.05.2018 08:44 |
Preis: 30,00 € |

Internetrecht, Computerrecht


Beantwortet von

Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter


Zusammenfassung: Haftung Webmaster

Sehr geehrte Damen und Herren

Ich plane eine Erotiksuchmaschine, welche bereits existierende Webseiten indexieren soll um eine Seitenübergreifende Suche zu ermöglichen. Aufgrund des guten Standorts, der schnellen Netzwerke und der günstigen Angebote, ziehe ich momentan in Betracht dieses Projekt in Deutschland zu hosten. Ich selbst, lebe in der Schweiz.

Es gibt zwei Dinge die ich mir im Fall von Deutschland als Standort nicht erklären kann, und daher um Auskunft bitte:

1. Sollte meine Platform versehntlich illegale Inhalte indexieren, wobei ich auf technischer Ebene mein bestes tu, um dies zu vermeiden, hafte ich für besagte Inhalte, obwohl ich sie nicht selber hoste sondern nur indexiere und verlinke? Selbstverständlich werde ich auf meinem Projekt ebenfalls sichtbar klarstellen, dass illegale Inhalte auf Meldung hin sofort entfernt werden.

2. Muss ich ein Impressum führen? Ich möchte wenn möglich vermeiden, dass mein Name mit diesem Erotikangebot in Verbindung gebracht wird.

Vielen Dank und mit Freundlichen Grüßen

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Wenn Sie Seiten kn Deutschland an Deutsche anbieten, brauchen Sie auch ein Impressum!

Zudem haften Sie als Webmaster für alle Inhalte.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Wir
empfehlen

Impressum

Mit dem interaktiven Muster von 123recht.net erstellen Sie Ihr Webimpressum ganz einfach selbst. Die einfachen Fragen beantworten und fertigen Text online stellen!

Jetzt Impressum erstellen
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 64106 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Der Rechtsanwalt war sehr Kompetent! Er hat mir sehr geholfen. Ich kann ihn nur weiter empfehlen! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Alles war für mich in Ordnung. Schnell und in einer verständlichen Ausdrucksart. Super - so soll es sein. Danke ! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Meine Frage wurde ausführlich beantwortet und es wurde eine neue Möglichkeit aufgezeigt, diesen "Fall" evtl zu lösen. Vielen Dank dafür ...
FRAGESTELLER