Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
478.182
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Haftpflichtversicherung für Verwalter von WEG


19.12.2010 21:58 |
Preis: ***,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von

Rechtsanwalt Steffan Schwerin



Meine Frau und ich sind Teileigentümer eines Mehrfamilienhauses, das wir mit zwei weiteren Teileigentümern teilen. Außerdem sind wir für eine der Wohnungen in dem Haus Vermieter.
Die Versammlung der Wohnungseigentümergemeinschaft hat mir die Hausverwaltung übertragen. Diese nehme ich nicht gewerblich, sondern nur gegen eine Kostenersatzpauschale von 250,- EUR jährlich wahr. Ich bin also kein "Profi", deshalb habe ich nur ein privates Konto auf mich eröffnen können, über das ich seit drei Jahren die Verwaltung der abwickle.
Wie sichere ich mich
a) vor Vermögensschäden, z. B. durch Unwissenheit?
b) vor Schäden, die z. B. durch die Nichteinhaltung der von mir geregelten Winterdienstes enstehen können (ca. 25 m stark benutzten Gehweges)
(zurzeit hält sich z. B. unser Mieter nicht daran)
c) Für größere Sanierungsarbeiten mit hohen Rechnungssummen, die wir für nächstes Jahr beabsichtigen, möchte ich nicht mit meinem privaten Konto haften, auch wenn ich es eigens für die WEG eingerichtet habe) Welche Absicherungsmöglichkeiten bieten sich hier an?
Mit freundlichen Grüßen
Hotdoc

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in)

die von Ihnen gestellten Fragen beantworte ich unter Berücksichtigung des geschilderten Sachverhaltes sowie Ihres Einsatzes wie folgt:


a) vor Vermögensschäden, z. B. durch Unwissenheit?

Da der „Job" des WEG-Verwalters nicht an eine berufliche Qualifikation gebunden ist und Sie hier die Aufgaben der Verwaltung wahrnehmen, sind Sie rechtlich als Verwalter einzustufen. Grundlage ist hier insbesondere § 27 WEG.

Sie können als Verwalter eine sogenannte Vermögensschadenhaftpflichtversicherung abschließen. Von dieser sind dann entsprechende Vermögensschäden der Eigentümer abgesichert.

Die Vermögensschadenhaftpflichtversicherung schützt vor Schäden, die durch Fehler bei der Ausübung der Tätigkeit als Verwalter im Vermögen anderer entstehen. Sie gilt nicht für Personen- oder Sachschäden, sondern für Vermögensschäden durch falsche Auskünfte, Beratung, Begutachtung etc.

Versichert ist in die Regel die Verwaltertätigkeit nach § 27 WEG. Versichert werden Vermögensschäden. Hierbei handelt es sich um Schäden, die weder Personenschäden noch Sachschäden sind, noch sich aus solchen Schäden herleiten.


b) vor Schäden, die z. B. durch die Nichteinhaltung der von mir geregelten Winterdienstes enstehen können (ca. 25 m stark benutzten Gehweges)
(zurzeit hält sich z. B. unser Mieter nicht daran)

Für diesen Fall greift die oben genannte Vermögensschadenhaftpflichtversicherung nicht.

Hier wäre eine Haftpflichtversicherung abzuschließen.


c) Für größere Sanierungsarbeiten mit hohen Rechnungssummen, die wir für nächstes Jahr beabsichtigen, möchte ich nicht mit meinem privaten Konto haften, auch wenn ich es eigens für die WEG eingerichtet habe) Welche Absicherungsmöglichkeiten bieten sich hier an?

Für Vermögensschäden steht die oben genannte Vermögensschadenhaftpflichtversicherung ein.

Ansonsten kann für die geplanten Arbeiten auch eine Bauherrenversicherung abgeschlossen werden.
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 59645 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Bisher TOP Antwort. Sehr schnell mit Kündigungstext usw. geliefert! Besser geht nicht! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Ich bedanke mich für die ausführliche und kompetente Antwort. Es hat mir sehr weitergeholfen. Sollte es notwendig werden, wenden wir uns gerne direkt an Herrn Schröter. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herr Eichhorn hat schnell und unkompliziert geholfen. ...
FRAGESTELLER