Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.170
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Haftpflichtschaden - Zeitwert


07.09.2007 16:16 |
Preis: ***,00 € |

Versicherungsrecht, Privatversicherungsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Jens Jeromin



Sehr geehrte Damen und Herren,
mein 1 Jahr altes Sofa wurde mit Kugelschreiber von meinem 1,5 Jahre alten kleinen Neffen bemalt (die Sitzfläche quer beet).Das Gutachten stellt fest:
3.235,29 Euro netto Neupreis des Sofas,
2.336,61 Euro netto Zeitwert des Sofas,
273,50 Euro jetziger Restwert (steht nicht ob es netto)
1.200,00 Euro Reparaturkosten mit sehr grossem Aufwand unter Vorbehalt von Farb - und Strukturabweichungen.
Bei Nichtreparatur lt. Versicherung erhalte ich 1.200 Euro netto. Meine Frage: bekomme ich nicht den Unterschied zwischen Zeitwert und Restwert?also 2.063,01 Euro?

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Sie haben einen Anspruch darauf, dass der bisherige Zustand ihrer Couch wiederhergestellt wird.

Solange eine Reparatur grundsätzlich möglich und wirtschaftlich vertretbar ist, haben Sie die Wahl, reparieren zu lassen und die vollen Reparaturkosten geltend zu machen oder aber die Reparaturkosten netto, also ohne Umsatzsteuer (diese fällt ohne Reparatur ja nicht an), ausgezahlt zu erhalten.

Die Differenz zwischen dem Zweitwert und dem Restwert würden Sie dann erhalten, wenn ein Reparatur nicht möglich oder aber teurer als der Zeitwert wäre.

Zusammenfassend: Sie haben einen Anspruch auf Wiederherstellung des Zustands, der vor dem Schadensereignis bestand. Wenn dies für 1.200 € netto möglich ist, haben Sie auf diesen Betrag einen Anspruch.

Ich hoffe Ihnen auf diesem Weg eine erste rechtliche Orinetierung ermöglicht zu haben und verbleibe

mit freundlichen Grüßen

Jens Jeromin
Rechtsanwalt

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60124 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Meine Frage wurde verständlich und ausführlich beantwortet. Vielen herzlichen Dank! ...
FRAGESTELLER
4,6/5,0
Klar und unumwunden im Ganzen zu empfehlen ! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antworten auf meine Fragen waren ausführlich und verständlich. ...
FRAGESTELLER