Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Habe ich Anspruch auf Erhöhung des Kindesunterhaltes und ist er verpflichtet mir seine Gehaltsabrech

| 26.05.2009 16:24 |
Preis: ***,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Andreas Schwartmann


Ich bekomme seit 5 Jahren von meinem Ex-Ehemann für meine beiden Kinder (9 und 11 Jahre) nach der Düsseldorfer Tabelle.Insgesamt erhalte ich monatlich 508,00 für beide Kinder.

In diesen 5 Jahren hat sich sicherlich das Einkommen meines Ex-Ehemannes verändert, d.h. durch Höhergruppierung (Öffentlicher Dienst), Heirat, Zinserträge durch Kapitalerhöhung.

Habe ich Anspruch auf Erhöhung des Kindesunterhaltes? Ist er verpflichtet mir seine Gehaltsabrechnung/Vermögensverhältnisse vorzulegen? Ist er von sich aus verpflichtet, mir Änderungen diesbezüglich mitzuteilen?
Muß ich wieder vor Gericht "ziehen"?

Sehr geehrte Ratsuchende,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Eine Erhöhung des Kindesunterhaltes kommt in Betracht, wenn der Kindesvater mittlerweile ein höheres Einkommen erzielt und dadurch in eine höhere Einkommensgruppe der DT aufgestiegen ist.

Um dies prüfen zu können, ist er Ihnen zur Auskunft über seine Einkünfte zu erteilen - der entsprechende Anspruch beruht auf § 1605 BGB.

Die Auskunftserteilung beinhaltet den Anspruch auf Vorlage der Gehaltsabrechnungen der letzten 12 Monate sowie der letzten beiden Einkommensteuerbescheide.

Weigert sich der Kindesvater die begehrte Auskunft zu erteilen, können Sie den Anspruch gerichtlich geltend machen und durchsetzen.

Ich hoffe, Ihnen mit meiner Antwort geholfen zu haben und stehe Ihnen für Rückfragen oder eine Vertretung selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Bitte kontaktieren Sie mich dazu entweder per E-Mail an <info@rechtsanwalt-schwartmann.de> oder telefonisch unter 0221-355 9205.


Mit freundlichen Grüßen

A. Schwartmann
Rechtsanwalt


Bewertung des Fragestellers 29.05.2009 | 07:05

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

FRAGESTELLER 29.05.2009 4,6/5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70539 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Hat mir sehr geholfen. Kein Ärger mehr mit dem Autohaus .Vielen Dank nochmal . M F G ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Es war verständlich und hat uns sehr geholfen beim nachfolgenden Gespräch mit dem Verkäufer ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr kompetenter Anwalt. Schnelle Antwort! ...
FRAGESTELLER