Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
484.392
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Guthaben aus Stromrechnung bei Leistungen nach dem SGB II


| 08.12.2010 19:02 |
Preis: ***,00 € |

Sozialrecht



Guten Tag,
ich beziehe ergänzende Leistungen nach dem SGB II i.H.v. 277 EUR. Meine Stromabrechnung hat ein Guthaben ergeben. Wird dieses Guthaben jetzt bei obigen Leistungen angerechnet?
Vielen Dank
Sehr geehrte Fragestellerin,

gern beantworte ich Ihre Frage auf der Grundlage Ihrer Angaben wie folgt:

Die Stromkosten sind in dem Regelsatz nach dem SGB II enthalten und aus diesem zu bezahlen. Dies ist auch in der Gesetzesbegründung so wiedergegeben. Im Regelfall bekommt also niemand höhere Stromkosten durch das Amt erstattet.

Im Umkehrschluss heißt das für Sie, dass Sie die Ersparnis an Stromkosten, die Sie erstattet erhalten, behalten dürfen. Sie haben hier über das Jahr verteilt lediglich zu viel an den Energieversorger bezahlt, und zwar aus Ihrem Regelsatz. Das Amt hat auf diese Erstattung – anders z. B. bei einer Erstattung von Nebenkosten – keinen Anspruch. Sie dürfen das Geld behalten.

Das ist im Übrigen auch so, wenn Sie – was erwünscht ist – monatlich eine kleine Rücklage sparen und diese später auflösen, um z. B. ein defekt gewordenes Gerät zu ersetzen.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Auskunft Klarheit gegeben zu haben, und würde mich, wenn Sie mögen, über eine Bewertung freuen.

Mit freundlichen Grüßen
Bewertung des Fragestellers 08.12.2010 | 19:44


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Superschnelle Antwort, sehr verständlich.
Vielen Dank"