Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Grundstücksverkauf mit Generalvollmacht, Zustimmung Miterben

| 26.04.2019 11:23 |
Preis: 70,00 € |

Erbrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Andreas Wehle


Mein Bruder hat mir eine notarielle Generalvollmacht erteilt, die über seinen Tod hinaus gilt und nur erlischt, wenn er oder seine Erben sie widerrufen. Mein Bruder ist kürzlich verstorben und von einer Erbengemeinschaft beerbt worden, zu der ich auch gehöre. Er hat u.a. ein ihm allein gehörendes Grundstück hinterlassen.
Ich möchte das Grundstück vor Erteilung des Erbscheins verkaufen. Nur einer aus der 5-köpfigen Erbengemeinschaft will es vorerst nicht.
Meine Fragen:
1. Kann ich mit meiner Vollmacht das Grundstück vor Erteilung des Erbscheins verkaufen?
2. Müssen alle Erben dem Verkauf zustimmen, oder genügt die Mehrheit der Erben?
3. Habe ich als Bevollmächtigter besonderes Stimmrecht hinsichtlich der Zustimmung zum Verkauf?
4. Widerruf der Generalvollmacht durch einer der Erben, alle Erben, oder nur durch mich?

Sehr geehrter Ratsuchender,

gern beantworte ich Ihre Frage aufgrund der von Ihnen getätigten Angaben wie folgt.

Mein herzliches Beileid zu Ihrem Verlust.

zu 1) ja das können Sie, da es eine sogenannte transmortale Vollmacht ist.
Sie sollten aber bedenken, dass der Bevollmächtigte mit Erteilung der Vollmacht nicht grundsätzlich frei in seiner Entscheidung aus der Vollmacht heraus handeln darf. Er sollte sein tun stets dahingehend überprüfen, ob sein Handeln im Sinne des Vollmachtgebers ist.
Von der Schwierigkeit der Dauer eines Grundstücksgeschäftes und des notariellen Hindernisses (ich meine die Person des Notars!), könnten Sie durchaus Glück haben und einen langjährigen Auseinandersetzungsstreit der Erbengemeinschaft mit Ihrem Verkauf verhindern. Das geht aber nur so lange, als das Sie noch bevollmächtigt sind. Da Ihr Bruder nunmehr verstorben ist, kann jeder Erbe der Erbengemeinschaft allein Ihre Vollmacht widerrufen und somit Ihre Handlungsfreiheit arg einschränken.
Außerdem sollten Sie bei Ihren Verkaufsabsichten sicherstellen, dass Sie einen Marktüblichen Preis erzielen und die Immobilie nicht „verschleudern". Sie würden Sie sonst Schadensersatzpflichtig machen.

zu 2) Da es sich das Eigentum eines jeden Erben handelt, müssen bei einem Verkauf aus der Erbengemeinschaft heraus ALLE Erben dem Verkauf zustimmen.
Eine Mehrheit der Erbteile ist nur für die ordnungsgemäße Verwaltung erforderlich.

zu 3) Nein, haben Sie nicht, aber Sie können so lange Sie die Vollmacht haben und diese nicht widerrufen worden ist, auch ohne die Miterben ausüben (s.o.).

zu 4) Der Widerruf der vom Erblasser erteilten Vollmacht kann von jedem Erben erfolgen.


Ich hoffe Ihre Fragen beantwortet zu haben und verbleibe mit

Mit freundlichen Grüßen

Andreas Wehle
Rechtsanwalt /Aachen

Bewertung des Fragestellers 26.04.2019 | 13:18

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Alle Fragen beantwortet. Ich kann den Anwalt nur empfehlen. Vielen Dank."
FRAGESTELLER 26.04.2019 5/5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70800 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,8/5,0
So habe ich diesen Service gedeutet, als ich mich für die Nutzung entschieden habe. Auf meine konkrete Anfrage erhalte ich gut verständlich eine klare und kompetente Auskunft. Diese habe ich erhalten. Ein klares positives Votum ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Meine Frage wurde exakt beantwortet. Vielen Danke für diesen tollen Service. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr schnelle Reaktion auf die Frage und Rückfrage und was wichtiger ist, Verständliche und nachvollziehbare Antwort. ...
FRAGESTELLER