Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Grundstück ohne Makler verkaufen / keinen schriftl. Auftrag erteilt

| 19.03.2020 11:15 |
Preis: 25,00 € |

Hauskauf, Immobilien, Grundstücke


Beantwortet von


Hallo,

ich möchte ein Grundstück verkaufen und habe mehrere Anzeigen gesetzt, daraufhin hat sich ein Makler gemeldet. Er teilte mir mit, dass er es verkaufen kann und ich nichts zahlen muss usw. wir haben auch nichts schriftlich vereinbart. Er hat mir eine Kundin vorgestellt die Interesse hat.

Meine Frage lautet kann ich der Kundin, dass Grundstück ohne Makler verkaufen, da ich Ihn ja nicht beauftragt habe sondern er von alleine, sich die ganze Arbeit gemacht hat. So kann sich die Kundin die Maklergebühren sparen.

Ich könnte doch theoretisch sagen, dass ich es nicht mehr verkaufen möchte und dann später verkaufen. Die Kundin hat ja auch keinen Vertrag mit dem Makler abgeschlossen.

Freundliche Grüße,
19.03.2020 | 13:14

Antwort

von


(2414)
Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 2993178
Web: http://www.anwalt-prime.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

ein Maklervertrag kann auch mündlich geschlossen werden, allerdings ob liegt dem Makler dann die Beweislast für die einzelnen vertraglichen Punkte. Dies wird er in Ihrem Fall kaum schaffen dürfen, sodass Sie das Grundstück ohne Probleme auch direkt an die Käuferin verkaufen können. Sollte allerdings die Käuferin eine schriftliche vertragliche Bindung mit dem Makler haben, muss diese gegebenenfalls aus diesem Vertrag eine Maklerprovision entrichten.

Bei weiteren Fragen oder wenn Sie bei diesem Fall Hilfe brauchen sollten, stehe ich Ihnen selbstverständlich jederzeit zur Verfügung, da unsere Kanzlei auch auf bundesweite Mandate ausgerichtet ist, ohne dass Ihnen dadurch Mehrkosten entstehen. Falls Sie eine Rechtsschutzversicherung besitzen sollten, könnten wir für Sie eine kostenfreie Deckungsanfrage durchführen.

Mit freundlichen Grüßen


Dr. Hoffmeyer, LL.M.
Rechtsanwalt


Nachfrage vom Fragesteller 24.03.2020 | 11:14

Die Käuferin hat keinen schriftlichen Vertrag abgeschlossen, jedoch hat sie sich vom Makler ein Exposé schicken lassen und es kam auch zu einem Besichtigungstermin und der Kontakt erfolgte per E-Mail. Ist sie jetzt für immer dem Makler gegenüber verpflichtet die Provision zu zahlen, wenn sie das Grundstück kaufen möchte?

Lg,

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 24.03.2020 | 11:17

Sehr geehrter Fragesteller,

bei einer mündlichen Vereinbarung muss der Makler dennoch auf die Provisionsvereinbarung hinweisen. Ist dieser Hinweis nicht erfolgt, ist eine Zahlung der Provision nicht erforderlich.

Bei weiteren Fragen oder wenn Sie bei diesem Fall weitere rechtliche Hilfe brauchen sollten, schreiben Sie mich bitte direkt per E-Mail an, da diese Plattform nur eine einmalige Nachfrage erlaubt, ich Ihnen aber auch weiterhin bei kostenfreien Nachfragen zur Verfügung stehen möchte und unsere Kanzlei auch auf bundesweite Mandate ausgerichtet ist, ohne dass Ihnen dadurch Mehrkosten entstehen. Falls Sie eine Rechtsschutzversicherung besitzen sollten, könnten wir eine kostenfreie Deckungsanfrage durchführen.

Mit freundlichen Grüßen


Dr. Hoffmeyer, LL.M.
Rechtsanwalt

Bewertung des Fragestellers 24.03.2020 | 11:04

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Sehr schnelle und hilfreiche Antwort. Sehr zufrieden."
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer, LL.M. »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 24.03.2020
5/5,0

Sehr schnelle und hilfreiche Antwort. Sehr zufrieden.


ANTWORT VON

(2414)

Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 2993178
Web: http://www.anwalt-prime.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Strafrecht, Verkehrsrecht, Vertragsrecht, Kaufrecht, Miet und Pachtrecht, Erbrecht, Verwaltungsrecht, Baurecht, Internet und Computerrecht, Zivilrecht, Arbeitsrecht