Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
503.783
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Grundlegende Fragen Buchhaltung Kapitalgesellschaft

03.11.2018 12:58 |
Preis: 38,00 € |

Gesellschaftsrecht


Beantwortet von


Folgende Situation:

es besteht eine Kapitalgesellschaft, die zur Bilanzierung bzw. doppelten Buchführung verpflichtet ist.

Die Haupteinnahmequelle sind niedrigpreisige elektronisch erbrachte Dienstleistungen (-> sehr viele Ausgangsbelege ca. 50-60 pro Tag). Alle Ausgangsrechnungen werden automatisch dann erstellt, wenn vom Kunden eine Bestellung aufgegeben & bezahlt wurde (d.h. alle geschriebenen Ausgangsrechnungen sind auch bezahlt).

Nun die Frage, da mir nach vielen Gesprächen mit dem Steuerberater & viel Eigenrecherche leider immer noch viel unklar ist: was ist bzw. was kann in der vorbereitenden Buchhaltung getan werden?

- MUSS ich in meiner Buchhaltungssoftware jede einzelne erstellte Ausgangsrechnung mit der entsprechenden Bankbewegung (z.B. auf dem Bank- oder PayPal Konto) verknüpfen oder reicht es zu wissen, dass diese immer bezahlt sind?

- Was muss beim "buchen" getan werden? Muss ich jede einzelne Ausgangsrechnung ansehen und "verbuchen"?

Soweit mir bis jetzt bekannt, ist mit "buchen" in diesem Fall gemeint, dass ich die Ausgangsrechnung einem bestimmten Konto zuordne, korrekt?

Vielen Dank für die Hilfe im Voraus!
05.11.2018 | 15:35

Antwort

von


(79)
Zweinaundorferstrasse 1
04318 Leipzig
Tel: 015731344210
Tel: 034197475372
Web: http://www.kanzlei-vicky-neubert.de
E-Mail:
Diese Anwältin zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

MUSS ich in meiner Buchhaltungssoftware jede einzelne erstellte Ausgangsrechnung mit der entsprechenden Bankbewegung (z.B. auf dem Bank- oder PayPal Konto) verknüpfen oder reicht es zu wissen, dass diese immer bezahlt sind?

Ja. Buchhaltung unterliegt dem Grundsatz immer eindeutig zu sein, jederzeit nachvollziehbar. Zu jeder Kontobewegung gehört die Rechnung. Das bloße Wissen reicht hier leider nicht.

Grundsatz der Klarheit und Übersichtlichkeit: Die Buchführung muss klar und übersichtlich durchgeführt werden, sodass auch sachverständige Dritte dies nachvollziehen können.
Grundsatz der Vollständigkeit: Die Buchführung muss vollständig, dh. lückenlos sein.

Was muss beim "buchen" getan werden? Muss ich jede einzelne Ausgangsrechnung ansehen und "verbuchen"?
Soweit mir bis jetzt bekannt, ist mit "buchen" in diesem Fall gemeint, dass ich die Ausgangsrechnung einem bestimmten Konto zuordne, korrekt?

Beim Buchen wird Einnahme oder Ausgabe zunächst einem Sachkonto zugeordnet, insoweit haben Sie recht. Jedoch wird auch hier immer die Rechnung erforderlich sein, denn ein weiterer wesentlicher Grundsatz der Buchhaltung ist das Belegprinzip: Jedem Geschäftsvorfall muss ein Beleg zugrunde liegen.

Diese sind dann innerhalb der Sachkonten mit den entsprechenden Belegen zu festzuhalten.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwältin Vicky Neubert, Dipl.-Jur.

ANTWORT VON

(79)

Zweinaundorferstrasse 1
04318 Leipzig
Tel: 015731344210
Tel: 034197475372
Web: http://www.kanzlei-vicky-neubert.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Strafrecht, Zivilrecht, Versicherungsrecht, Verkehrsrecht, Ordnungswidrigkeiten
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 65086 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Liebe Frau Prochnow, ich danke für Ihre Antwort. Präzise, verständlich, mit allem was ich wissen wollte. Einfach super! Viele Grüße ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnelle ausführliche Antwort! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Eine sehr ausführliche und überaus schnelle Rechtsberatung, trotz des geringen Budgets. Ich empfehle diesen Anwalt uneingeschränkt weiter und werde diesen bei weiterem Bedarf auch für meine Belange hinzuziehen. 5***** ...
FRAGESTELLER