Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Grunderwerbssteuer ..

| 20.08.2016 19:04 |
Preis: ***,00 € |

Hauskauf, Immobilien, Grundstücke


Beantwortet von

Rechtsanwalt Johannes Kromer


Guten tag.
Meine frage ist was hat es zu bedeuten in dem kaufvertrag
104,5362/1000stel miteigentumsanteil an dem Grundstück. Die Wohnung ist in einen Neubaubau 7 Parteien . Sie hat 133000 euro gekostet. Hat das auch was mit der Grunderwerbssteuer zu tun. Kann ich es ausrechnen wie hoch die Steuer ist. Ich dachte immer nrw 6,5% vom Kaufpreis. Meine eltern sagen aber das es ja mehrere Parteien sind ist das nicht so

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Sie haben im Rechtssinne nicht nur die Wohnung erworben, sondern eben auch ein Anteil an dem Grundstück und zwar genau 104,5362/1000stel also rund 10,5 Prozent des gesamten Grundstücks.
Das hat nur indirekt etwas mit der Grunderwerbssteuer zu tun.

Grunderwerbssteuer zahlen Sie für den gesamten beurkundeten Kaufpreis, es sei denn im Kaufvertrag wäre noch ein separater Wert von Zubehör wie z.B. einer Einbauküche, ausgewiesen. Auf diesen Anteil fiele dann keine Grunderwerbssteuer an.

Für die Grunderwerbssteuer ist es unerheblich, wieviel Parteien auf dem gesamten Grundstück kaufen. Jeder muss seinen Anteil entsprechend dem Kaufpreis bezahlen. In Nordrhein-Westfalen sind das die von Ihnen angesprochenen 6,5 Prozent.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

Bewertung des Fragestellers 20.08.2016 | 19:58

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"War sehr schnell und verständlich geschrieben. "
FRAGESTELLER 20.08.2016 5/5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70558 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sehr gute Beratung und sehr schnell. Vielen Dank! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Alle Fragen zufriedenstellend beantwortet! ...
FRAGESTELLER
4,8/5,0
Top! Die Antwort mir sehr weitergeholfen! ...
FRAGESTELLER