Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Grundbucheintragung mit Vorkausrecht

01.08.2020 01:14 |
Preis: 25,00 € |

Generelle Themen


Beantwortet von


Habe meiner Schwester ein Vorkaufsrecht eingeräumt.
Möchte jetzt den Kredit erhöhen.
Meine Schwester will keine notarielle Einwilligung geben.
Bank verlangt die aber.
Wie bekomme ich meine Schwester aus dem Grundbuuch raus?
Was tun?
03.08.2020 | 17:18

Antwort

von


(120)
Schevenstr. 1 a
01326 Dresden & Köln
Tel: 0351 65 888 350
Web: http://www.kanzleifricke.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Ratsuchender,

aus Ihren knappen aber eigentlich klaren Angaben führe ich aus wie folgt:

Nach § 875 I BGB ist zur Aufhebung eines Rechts an einem Grundstück, soweit nicht das Gesetz ein anderes vorschreibt, die Erklärung des Berechtigten, dass er das Recht aufgebe, und die Löschung des Rechts im Grundbuch erforderlich. Die Erklärung ist dem Grundbuchamt oder demjenigen gegenüber abzugeben, zu dessen Gunsten sie erfolgt.

Das heisst: Ohne Zustimmung Ihrer Schwester geht hier leider gar nichts. Ich habe aber aber Zweifel an der Berechtigung der Bank, die Zustimmung der Schwester zu verlangen. Aber faktisch gesehen würde bei fehlender Zustimmung dann wahrscheinlich auch der Kredit nicht gewährt werden, womit Ihre Zwickmühle ohne Einigung mit der Schwester wohl nicht mehr aufgelöst werden kann.

Alles gute und mit besten Grüssen


Fricke
RA


ANTWORT VON

(120)

Schevenstr. 1 a
01326 Dresden & Köln
Tel: 0351 65 888 350
Web: http://www.kanzleifricke.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht, Strafrecht, Steuerrecht, Erbrecht, Verkehrsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 74941 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sehr Fachlich und einfach erklärt Top Anwalt und fairer Preis. Top Anwalt... Bestimmt nochmal ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
vielen Dank, hat prima geklappt! ...
FRAGESTELLER
3,4/5,0
Die Erstanwort war zwar ausführlich, hatte aber in Teilen nichts oder nur wenig mit meiner sehr konkreten Frage zu tun. Antworten wurde eher allgemein formuliert, so wie sie im Internet zu finden sind. Die erlaubte und aufgrund ... ...
FRAGESTELLER