Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.084
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Gründung Ltd-recnungsstellung währende Eitragungszwischenphase


20.08.2006 07:01 |
Preis: ***,00 € |

Steuerrecht


Beantwortet von



Sehr geehrte Damen und herren,
wir haben eine Ltd gegründet und haben diese als Apostille bekommen. Nächste Woche ist die notarbestätigung und die Eintragung in das Handelsregister.
Lt. email können wir seit dem 07.08. unter dieser Ltd Rechnungen schreiben, haben aber weder die deutsche Eintragung noch eine Steuernummer vom FA zurück.

Lt. unserem kenntnisstand sind das aber wesentl. Erfordernisse um Rechnungen zu schreiben.
Was muss und wie muss eine Ltd mit Sitz in Deutschl. überhaupt rechtswirksam aussehen??
20.08.2006 | 11:57

Antwort

von


972 Bewertungen
Kaiserin Augusta Allee 102
10553 Berlin
Tel: 030 36445774
Web: www.rechtsanwalt-weber.eu
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen
Sehr geehrte Ratsuchende,
sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für die Frage.

Wie Sie richtig bemerkt haben, ist die Steuernummer, die Sie von dem Finanzamt zugewiesen bekommen, äußerst wesentlich für eine Rechnung. Ohne eine solche Steuernummer sollten Sie keine Rechnungen ausstellen.

Die registerliche Eintragung ist ebenfalls wichtig.

Aus der Rechnung bzw. Ihrem Briefpapier muß hervorgehen, daß Ihre Firma eine Limited ist (wenn es eine englische ist, muß ein Hinweis auf die englisch-walisische Herkunft gegeben sein).

Wichtig ist neben der bereits erwähnten Steuernummer und dem Hinweis auf das englische Register und die Rechtsform auch noch die Nennung des deutschen Registergerichtes, die deutsche Registernummer sowie die Nennung des (der) Geschäftsführer(s). Auch die Geschäftsadresse muß gegeben sein.

Vielleicht könnten Sie im Wege der kostenlosen Nachfrage kurz erläutern, was Sie mit "Aussehen einer Ltd." meinen. Auch der Inhalt der Mail könnte für die Beantwortung hilfreich sein. Sie können die Mail natürlich auch an meine Kanzleiadresse senden, um eine Vertraulichkeit zu erhalten.

Bitte bachten Sie, daß in Bezug auf den Einsatz englischer Ltd. ind Deutschland viele Rechtsfragen offen sind. Daher ist eine genaue Kenntnis aller Umstäne notwendig. Dementsprechend kann ich Ihnen nur anraten, einen einschlägig spezialisierten Kollegen für eine dauerhafte Begleitung Ihres Unternehmens hinzuzuziehen.

Im Übrigen bitte ich um Benutzung der kostenlosen Nachfragefunktion, wenn Sie Verständnisfragen haben.

Mit freundlichen Grüßen,

RA R. Weber


ANTWORT VON

972 Bewertungen

Kaiserin Augusta Allee 102
10553 Berlin
Tel: 030 36445774
Web: www.rechtsanwalt-weber.eu
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Kaufrecht, Mietrecht, Urheberrecht, Internet und Computerrecht, Vertragsrecht, Grundstücksrecht, Medienrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60078 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Ausführlich, verständlich und klar geschrieben. Sehr zufrieden. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herr RA Vasel erschien mir sehr kompetent, da er auch bei angedachtem weiteren Verfahren meines Steuerberaters fundierte Bedenken, gerade paradoxerweise bezüglich eventuell sich daraus ergebender steuerlicher Nachteile, hatte ... ...
FRAGESTELLER
3,2/5,0
Ohne Paragraphenangabe, alles pi x Daumen, man hätte zb § 850d ZPO oder sowas erwähnen können, Frage wurde obendrein unvollständig beantwortet aber Alles in Allem eine kleine Übersicht, musste im Endeffekt trotzdem alles Nachschlagen ... ...
FRAGESTELLER