Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Grenzmauer - befestigte Mauer vom Nachbarn

| 01.10.2008 16:25 |
Preis: ***,00 € |

Nachbarschaftsrecht


Sehr geehrte Damen und Herren
Seit ca. 10 Jahren besteht zwischen unseren Grundstücken auf der Grenze der Terassen eine gemeinsam errichtete Mauer in der Höhe von ca.0,85m. Es bestand zwischen Hausmauer und Grenzmauer ein Durchgang der nachbarschaftlich genutzt wurde.Nun haben unsere Nachbarn diesen Durchgang mit einer Konstruktion aus Glas mit Edelstahlrahmen gesperrt. Diese Konstruktion ist an der Grenzmauer befestigt und soll in der gleichen Art auch noch auf der Mauer als Sichtschutz in einer Gesamthöhe von ca.1,80m auf der Mitte der Mauer befestigt werden. Meine Frage: Dürfen unsere Nachbarn ohne eine Absprache mit uns und ohne Einwilligung von uns die Grenzmauer so nutzen?Wie sind die Gesetze in NRW?Vielen Dank für Ihre Beantwortung

Sehr geehrte Ratsuchende,

nach Ihrer Schilderung gehe ich davon aus, dass es sich bei der Mauer um eine Grenzeinrichtung iSd. § 921 BGB handelt. Der Nachbar darf dann gem. § 922 S. 3 BGB die Grenzeinrichtung nicht ohne Ihre Zustimmung beseitigen oder ändern, solange Sie an dem Fortbestand der Einrichtung ein Interesse haben.

Es besteht ein Unterlassungsanspruch gegenüber dem Nachbarn, da in Ihrem Fall der Sichtsschutz auf der Mauer befestigt werden soll und damit unmittelbar in die Einrichtung eingegriffen wird; vgl. BGH, Urteil vom 23.11.1984 - V ZR 176/83 (Düsseldorf).

Ich hoffe, Ihnen erste Anhaltspunkte gegeben zu haben und verbleibe

mit freundlichem Gruß

Kaussen
Rechtsanwalt

Bewertung des Fragestellers |

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Wir wissen jetzt besser Bescheid und fühlen uns gut informiert.Danke "