Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

GmbH Gründung - Schweiz - Holding - Auswanderung

10.05.2019 14:14 |
Preis: 55,00 € |

Generelle Themen


Hallo,

ich wohne derzeit in Deutschland und habe vor demnächst eine GmbH im Bereich e-Commerce in Deutschland zu gründen. Das Unternehmen wird Ware auf Amazon Deutschland verkaufen. Keine Mitarbeiter. Also Ein Mann GmbH. Ich werde selber 100 %er Gesellschafter sein. Für die Firma werde ich vom Anfang an eine abweichende Anschrift verwenden, also eine Geschäftsfähige Anschrift durch dritten Serviceanbieter.

Ich, selber habe vor in ca. 3-6 Monaten komplett in die Schweiz auszuwandern, also der Mietvertrag wird gekündigt, das Fahrzeug wird abgemeldet und in die Schweiz eingeführt und dort angemeldet. In der Schweiz (Luzern) wird eine Wohnung gemietet. Meine Lebensgefährtin zieht mit und wird in der Schweiz eine Vollzeit Stelle antreten. Also das heißt tatsächliche Auswanderung.

Das Unternehmen wird zu 99% aus der Schweiz vom Home-Office geführt. Vor Ort in Deutschland gibt es weder Büro noch Mitarbeiter, aber eine Geschäftsfähige Anschrift. Die Post wird direkt auf meine Schweizer Anschrift weitergeleitet.

Fragen:

1. Wo wird mein Geschäftsführer Gehalt (ca. 6000 Euro Brutto) versteuert? In DE oder CH? Vermutlich in der Schweiz oder lege ich falsch?
2. Wenn ich die Firma beispielsweise nach 2 Jahren für 300.000€ in DE verkauft habe, wo werde ich dieses Geld versteuern? In der Schweiz oder in DE? Mein Hauptwohnsitz wird zu dem Zeitpunkt Schweiz sein.
3. Wenn ich aber zuvor eine Holding GmbH in der Schweiz gründe und danach diese Holding in Deutschland eine operative (für Amazon Produktverkauft) GmbH gründet und nach 2 Jahren diese sog. operative GmbH seitens der Schweizer Holding für 300,000€ verkauft wird, verstehe ich richtig, dass das Geld in die Schweizer Holding GmbH fast steuerfrei fließend wird?

Vielen Dank!


Einsatz editiert am 10.05.2019 14:51:33

Einsatz editiert am 10.05.2019 15:14:42

Einsatz editiert am 10.05.2019 16:18:57

Einsatz editiert am 12.05.2019 09:21:21
Diese Frage ist noch unbeantwortet.

Sie sind Anwalt? Melden Sie sich hier an, um Fragen zu beantworten.


Als angemeldeter Nutzer haben Sie die Möglichkeit diesen Beitrag zu beobachten.
Sie bekommen dann eine E-Mail mit den neuesten Beiträgen. Melden Sie sich hier an.
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 67805 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Verständliche Antworten haben mir sehr gut geholfen! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Fr.Dr. Corina Seiter hat mich sehr gut beraten. Sehr zu empfehlen. Danke. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Super es wurde alles geklärt gerne wieder. ...
FRAGESTELLER
Jetzt Frage stellen