Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

GmbH Gesellschaftergeschäftsführer

25.09.2019 01:27 |
Preis: 50,00 € |

Steuerrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Franz Meyer


Zusammenfassung: Unentgeltliche Tätigkeit als Gesellschaftergeschäftsführer ?

Eine GmbH hat zwei Gesellschaftergeschäftsführer seit vielen Jahren zu gleichen Teilen.
Frage, können die entgeltlichen Geschäftsführer-Verträge z.b. durch Kündigung oder in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst werden und in der Folge die Geschäftsführung dann wieder mit den selben Personen ehrenhalber, also unentgeltlich geleistet werden ?
Würde das FA das nicht akzeptieren ? Oder muss es akzeptiert werden?

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen und des Einsatzes für eine Ersteinschätzung wie folgt beantworten.

Der Gesellschaftsgeschäftsführer kann seine Geschäftsführertätigkeit wahlweise auf geschäftsrechtlicher = unentgeltlich oder auch dienstverträglicher Basis = entgeltlich ausüben..Das Finanzamt muss eine entsprechende Regelung akzeptieren..

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen
Franz Meyer
Rechtsanwalt
Steuerrecht. Steuerstrafrecht Dr

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 74627 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Die Antwort war zur Absicherung von Informationen, die ich bereits vorher im Internet mir angelesen hatte. Somit kann ich die Beratung hier nur weiterempfehlen. Die Möglichkeit bzw. dieses Angebot als solches finde ich sensationell! Denn ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr geehrter Herr Wiese, vielen Dank für Ihre ausführliche Einschätzung der Situation. Mit freundlichen Grüßen ...
FRAGESTELLER
4,2/5,0
Nachdem ich konkrete Daten nachgereicht hatte, lieferte der Anwalt eine hilfreiche und angemessene konkrete Antwort. Vielen Dank! Es fehlten nur Zusatz-Information: Wurde der Unterhalt im letzten Schritt nach dem Halb-Differenzverfahren ... ...
FRAGESTELLER