Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Glaubhaftmachung / versicherung an eidesstatt

6. Dezember 2021 21:36 |
Preis: ***,00 € |

Strafrecht


Beantwortet von


Guten Tag

Ich möchte gerne im Rahmen einer Versicherung an eidestatt, diversen Personen und Einrichtungen eine rechtlich bindende Glaubhaftmachung unterbreiten.

Meine Frage wäre:
Was kann man im Rahmen dieser Versicherung alles glaubhaft machen?
Aus Datenschutzgründen würde ich gerne ein überspitztes Beispiel benennen.

Angenommen ich erkläre gegenüber einer Behörde im Rahmen der eidesstattlichen Versicherung, das ich nie wieder Fleisch konsumiere werde, bei Zuwiderhandlung verpflichte ich mich der besagten Behörde 1000 euro zu zahlen. Sollte ich nun Fleisch essen und die 1000 euro nicht zahlen, würden mir bis zu 5 Jahren Haft drohen, da ich den Eid gebrochen habe. Ist das korrekt?
Vielen Dank im Voraus für ihr Bemühen.
Beste Grüße

Jan

7. Dezember 2021 | 00:30

Antwort

von


(261)
Schevenstr. 1 a
01326 Dresden & Köln
Tel: 0351 65 888 350
Web: http://www.kanzleifricke.de
E-Mail:

Sehr geehrter Ratsuchender,

auf Ihren Einsatz beantworte ich die Frage wie folgt:

Eine Unterlassungserklärung ist ein beidseitiger Vertrag, der also auch von der Behörde angenommen werden müsste. Unterlassungserklärungen werden in der Regel auf Verlangen der Gegenseite abgegeben. Selber hereingereichte Erklärungen aus gleich welchen Gründen würden wohl auf keine Reaktion stoßen.

Ihre Absichtserklärung ist daher rechtlich unerheblich und wird weder ein Zwangsgeld oder eine Haft mit sich bringen.

Mit besten Grüssen

Fricke
RA


ANTWORT VON

(261)

Schevenstr. 1 a
01326 Dresden & Köln
Tel: 0351 65 888 350
Web: http://www.kanzleifricke.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht, Strafrecht, Steuerrecht, Erbrecht, Verkehrsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 98654 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Meine Frage wurde knapp und vollständig beantwortet. Zusätzlich bekam ich einen Rat zum weiteren Vorgehen. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr gute, schnelle und brauchbare Bearbeitung der Sachlage. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
So schnell bekommt man sonst glaub ich von keinem Anwalt eine Antwort. Toller Service und super Auskunft. Danke für Ihre Hilfe! ...
FRAGESTELLER