Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
479.629
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Gilt mein Arbeitsvertrag nach Insolvenz und Inhaberwechsel noch?


01.07.2007 20:42 |
Preis: ***,00 € |

Vertragsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Marcus Schröter, MBA



Habe 1992 als leitender Angestellte vom Arbeitgeber einen Arbeitsvertrg erhalten.Die Firma hatte 1999 eine Insolvenz,
wurde aber fließend vom Sohn meines Arbeitgeber. als GmbH weiter
geführt.Ich bin heute noch als leitender Angestellte tätig.
Ist mein Vertag immer noch noch gültig? Vor allem im Bezug
auf meine Kündigungsfristen.

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrter Ratsuchender,

Ihre Anfrage beantworte ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt:

In Ihrem Fall kommt die Anwendung des § 613a BGB in Betracht. Soweit das ehemaligen Unternehmen durch die GmbH des Sohnes weitergeführt wurde und er den Betrieb auch aus der Insolvenz fortgeführt und übernommen hat, wäre § 613a BGB anwendbar.

Ohne Kenntnis über die exakten Regelungen hinsichtlich der Weiterführung des Betriebes durch den Sohn vermag ich allerdings aufgrund der vorliegenden Informaionen nicht zu beurteilen, ob § 613 a BGB zur Anwendung kommt.

Wenn § 613a BGB zur Anwendungen kommen sollte, würde sich die Kündigungsfrist nach dem Beginn des Arbeitsverhälntnis in 1992 richten.

§ 613a BGB Rechte und Pflichten bei Betriebsübergang

(1) Geht ein Betrieb oder Betriebsteil durch Rechtsgeschäft auf einen anderen Inhaber über, so tritt dieser in die Rechte und Pflichten aus den im Zeitpunkt des Übergangs bestehenden Arbeitsverhältnissen ein.

Ich hoffe Ihnen einen hilfreichen Überblick verschafft zu haben.

Mit besten Grüßen

Marcus Schröter
Rechtsanwalt & Immobilienökonom
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 59978 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sehr schnelle, ausführliche und ich hoffe auch kompetente Antworten. So richtig weiß man das ja erst später, wenn es zum Streitfall kommt. Jedenfalls weiß ich jetzt viel mehr wie ich weiter vorgehen sollte im Streitfall mit ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort ist klar verständlich, ausführlich und zeugt von fachlicher Kompetenz. Besser geht's nicht. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Super sehr schnelle Antwort.preislich günstig. ...
FRAGESTELLER