Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Gewichtsangaben bei Verkauf per onlineshop

| 08.02.2009 09:33 |
Preis: ***,00 € |

Internetrecht, Computerrecht


Beantwortet von

Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter


Hallo,
ich würde gerne in Erfahrung bringen, ob es ausreichend ist, die Gewichtsangaben der Artikel im onlineshop aufzuzeigen. Auch über die Sicherheitsdatenblätter verfüge ich und zeige sie im Shop auf. Oder muss die Gewichtsangabe bzw. Inhaltsstoffe auf jedem der einzelnen Waren stehen (Etikett)?
Bzw. kann auf die Angaben im shop verwiesen werden?
Oder fehlt noch was auf dem Etikett?
Enthalten sind:
Firmenname, Art des Artikels da mehrere verschiedene und NR und Produktname sowie Internetadresse.
Vielen Dank.
Eingrenzung vom Fragesteller
08.02.2009 | 09:47

Sehr geehrte Fragende,

sofern es sich um Spielzeug im weitesten Sinne handelt, gehört dieses nach 88/378/EWG zu den kennzeichnungspflichtigen Produktgruppen der CE-Kennzeichnung.

Danach würde ein Hinweis auf Ihrer Website nicht ausreichend sein, sondern es muss die Kennzeichnung gut sichtbar und leserlich vom Hersteller (oder Bevollmächtigten) auf einem an diesem Produkt angebrachten Schild dokumentiert werden - Größe mindestens 5mm unter Einhaltung der Proportionen bei einer Verkleinerung.

Als Spielzeug gelten alle Erzeugnisse, die dazu gestaltet oder offensichtlich bestimmt sind, von Kindern im Alter bis 14 Jahren zum Spielen verwendet zu werden (Artikel 1 der Spielzeugrichtlinie).

Dabei weiss ich nicht genau, ob Ihr Bastelbedarf unter Spielzeug einzustufen ist. So sagt die Richtlinie ganz deutlich "Es muß jedoch klargestellt werden, daß einige Erzeugnisse nicht als Spielzeug im Sinne dieser Richtlinie anzusehen sind, entweder weil sie nicht für Kinder bestimmt sind oder weil sie eine besondere Überwachung oder besondere Bedingungen für ihren Gebrauch erfordern."

Hierzu würden auf den Sicherheitsdatenblättern nähere Angaben vorhanden sein.

Auf alle Fälle reicht ein Hinweis im Onlineshop ohne Kennzeichnung der Ware nicht aus - schon alleine zu Ihrer Sicherheit, da Sie nicht davon ausgehen und beweisen, können, dass der Nutzer auch tatsächlich die Angaben im Shop wirklich gelesen hat.

Die Rechtsprechung setzt bei Onlinetexten, die rechtlich relevant sind, stets die erneute Übersendung in Textform (also per Ausdruck) voraus, da die Darstellung im Shop nicht der Textform entspricht.
Ohne genau zu wissen, welche Produkte es nun genau sind (senden Sie mir ggf. den Link per Mail), gilt dies für die Kennzeichnung der Produkte auch, sodass eine Kennzeichnung in Textform erforderlich wäre, auch um von Ihnen eine Haftung fernzuhalten.

Ich hoffe, Ihnen weitergeholfen zu haben.

Nach Zusendung des Links kann ich dann ggf. meine Angaben hier ergänzen.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. C. Seiter

Bewertung des Fragestellers 10.02.2009 | 10:32

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Vielen Dank ;)"
FRAGESTELLER 10.02.2009 5/5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 71458 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Ja war alles sehr gut, danke ! ...
FRAGESTELLER
4,8/5,0
Die Antwort auf meine Frage war kompetent und schnell. Mein Gegner ist weiterhin bockig und will die Rechtslage nicht wahrhaben. Da wäre noch ein Verweis auf einen Gesetzestext oder Paragrafen hilfreich gewesen. Bin aber trotzdem ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Der Anwalt war hilfsbereit, hat schnell und detailliert geantwortet und war sehr freundlich. ...
FRAGESTELLER