Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.405
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Gewerbliche Handel als Private Person - Strafbar?


08.03.2007 17:38 |
Preis: ***,00 € |

Internetauktionen



Guten Tag liebe Anwälte,
ich habe wieder ein Problem wie in 2006 und suche Ihre Hilfe.
Wir sind gewerbliche Händler die einen neuen Projekt entwickeln um das Handeln von PC Games und Zubehör. Unser Projekt spezialisiert sich auf Counter Strike Games und Online Games.
Unsere Ware kaufen wir in deutschland bei den Großhändlern ein.
Es gibt aber bei Ebay mehreren Schwarzen Scharfe, die das Game Counter Strike zur solchen Preisen verkaufen, wo man als Gewerbeinhaber keine Chancen hat mitzu bewerben.
Diese verkeufer sind als Privatpersonen bei Ebay angemeldet, aber stellen die Spiele in 50er oder 100er Pack raus und erzeugen einen Umsatz von mehreren Tausend euros.
Dabei hat keiner von denen eine Gewerbeanmeldung und hat überhaupt keinen Informationen, Rückgaberecht oder sonstiges auf seine Seite für den Kunden hintergelegt.
So wie es aussieht, ist es bereit ein Handel der gegen einigen Gestezen verstößt, wie zB.: Informationspflicht, Gewerbepflicht. Den das kann ja nicht sein, dass eine Privatperson - nagelneue Spieldaten zur 100 Stück in paar Wochen verkauft und das ist doch nicht legal.
Außerdem, nach einigen Informationsquellen, würden diese Spiele in Ausland (Außerhalb EU Grenze), in China eingekauft. Man bekommt dafür keinen Einkaufsrechnung und die Spiele sind nicht versteuert gewesen. Da es um die Spielaccount handelt, bekommt man diese über Email von diversen Quellen versendet, so dass kein Zoll da den Übersicht hat.
Der Rechtinhaber von diesen games sind VALVE Software: www.valvesoftware.com . In seinen Lizensbestimmungen steht beschrieben, dass es verboten sind mit Spiel Account überhaupt zu handeln und im Jahr 2006 hattet diese Firma bereits mehrere Millionen Verlüste wegen diese Illegale handel mit gestollenen Accounts die man in China zur Lachpreisen bekommen kann.

Ich will aber den Punkt Urheberecht nicht berühren, ist sehr heiße Sache.
Ich habe kein Problem, wenn unsere Mittbewerber als Gewerbeinhaber die legalgekaufte Spiele in EU Raum auch legal verkaufen und dafür die Steuern zahlen.
Aber so dreis wie bei den Privatpersonen die die geschäfte mit seinem Illegal eingekauften Spielen kapput machen, dass möchte ich nicht mehr dulden.

Was kann ich in dem Fall machen? Ist so eine Handel Privat in Gewerbemängen erlaubt? ist es strafbar?
Hier sind ein Paar Artickelnummer von dennen: ***** - normaleweise kostet das Game 19,99€ bei VALVE.

Wir suchen hier nicht nur ein Gutes Rat, sondern auch einen Anwalt der uns hilft jetzt und in der Zuckunft gegen solchen Schwarzen Scharfen mit Rechtlichen Mittel vorgehen.
Ist zwar nicht eraubt zu nennen, aber bitte nur wirklich wer sich mit solchen Sachen wirklich auskennt, den wir haben bereits auch bittere Erfahrungen auf dieser Seite mit Anwälten gesammelt, die gut Versprechen, aber am ende nicht können.

Mit freuendlichen Grüßen

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrter Fragender,

in der Tat deutet vieles darauf hin, dass die Verkäufer der o.g. Artikelnummern gewerblich handeln, obwohl sie privat bei Ebay angemeldet sind. In einer Auktion werden 70 Artikel angeboten, die andere ist bereits beendet. Dort wurden 43 Spiele verkauft.

Soweit Sie mit diesen Personen in einem unmittelbaren Wettbewerbsverhältnis stehen, haben Sie die Möglichkeit gegen diese Personen vorzugehen. Ihnen stehen dann Unterlassungsansprüche zu. Genaueres könnte ich aber erst sagen, wenn ich wüßte, wie Sie selbst Ihre Spiele verkaufen.

Ein strafbares Verhalten kann ich derzeit nicht erkennen.

Gern können Sie sich wegen des weiteren Vorgehens an mich wenden. Über meine Homepage www.ragerstel.de erhalten Sie alle Informationen über meine Person, die Sie benötigen.

Ich hoffe, Ihnen eine erste Einschätzung der Problematik gegeben zu haben.

Mit freundlichem Gruß
RA Gerstel

Nachfrage vom Fragesteller 11.03.2007 | 17:10

Guten Tag,
ich danke Ihnen vielmalls für Ihre Antwort. Gerne würde ich Ihre Hilfe in Anspruch nehmen.
Meine Mietgliedsname bei Ebay lautet *****
Unser Artickelnummer als Beispiel: *****
Das ganzes Konzept steht noch im Aufbau und wird dürch solchen Privaten Mitbewerbern gefährdet.

Bitte schreiben Sie mir eine Email an: ***** mit den Einzelheiten wie wir gegen unseren Wettbewerbern vorgehen können, was für Daten werden Sie brauchen und ob ich in den Fall wirklich gewinnen kann.

Ich hoffe für eine gute Nachricht,
*****

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 11.03.2007 | 17:43

Sehr geehrter Fragender,

ich werde mich per E-Mail an Sie wenden.

Ein Hinweis noch für künftige Fragen auf frag-einen-anwalt.de:

Bitte nennen Sie nie persönliche Daten, wie Ihren Namen. Diese Daten werden nachträglich entfernt werden. Der antwortende Anwalt kann Ihre Kontaktdaten einsehen.


Mit freundlichem Gruß
RA Gerstel

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60164 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Toll. vielen Dank! ...
FRAGESTELLER
4,0/5,0
Meine Frage wurde ausreichend beantwortet, jedoch finde ich es nicht besonders hilfreich wenn man nur auf Paragraphen verweist, die zur Anwendung kommen, ohne deren Inhalt bzw. deren Auswirkung zu nennen. In meinem Fall hätte ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Besten Dank an RA Fork! Kurz und präzise auf den Punkt, zügige Rückmeldung - jederzeit gerne wieder! ...
FRAGESTELLER