Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.463
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Gewährleistung beim Gebrauchtwagenkauf von privat


| 15.03.2006 13:49 |
Preis: ***,00 € |

Kaufrecht



Einen schönen guten Tag!
Ich habe mir am 4.März 2006 einen Gebrauchtwagen von privat für 700.- Euro gekauft. Der Verkäufer hat auf dem Kaufvertrag angekreuzt das das Fahrzeug ohne Mängel sei. Außerdem hatte ich beim Kauf eine neutrale Person als Zeugen dabei. Nachdem ich den Wagen nun einen Woche gefahren habe, stellt sich plötzlich ein Schaden ein. dann habe ich das Fahrzeug in einer Werkstatt vorgeführt und dort wurde mir gesagt der Schaden wäre so erheblich das eine Reparatur sich nicht mehr lohnen würde.
Was kann ich nun tun?

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

ich bedanke mich für Ihre Anfrage und möchte diese auf der Grundlage des von Ihnen dargestellten Sachverhaltes wie folgt beantworten:

Wichtig ist zunächst der Inhalt Ihres Kaufvertrages, insbesondere, ob dort eine Klausel enthalten ist, wonach sich der Verkäufer jegliche Gewährleistung ausschließt. Da Sie davon nichts schreiben, gehe ich davon aus, dass ein solcher Passus in Ihrem Vertrag nicht vorhanden ist. Auch geht aus Ihrer Schilderung nicht klar hervor, ob nur der Verkäufer „zusichert“, der Wagen sei ohne Mängel, oder ob Sie dies im Endeffekt auch unterschrieben haben. Ich gehe hier davon aus, dass diese Angabe nur vom Verkäufer gemacht wurde.

Wenn Ihr Verkäufer unterschrieben hat, dass Fahrzeug sei ohne Mängel, dann wird man in Ihrem Fall, d.h. es tritt ein Schaden ohne Ihr Zutun auf, der erheblich ist, auf jeden Fall davon ausgehen können, dass Sie dem Verkäufer gegenüber Gewährleistungsrechte geltend machen können. Sie müssen gegenüber Ihrem Verkäufer beweisen, dass der Schaden nicht von Ihnen verursacht wurde, sondern bereits beim Verkauf vorhanden war.

Wegen der von Ihnen angesprochenen hohen Kosten der Reparatur scheidet ein Anspruch von Ihnen gegen Ihren Verkäufer auf Mängelbeseitigung wohl aus. Allerdings sollten Sie ggf. zur Sicherheit Ihren Verkäufer zur Mängelbeseitigung schriftlich auffordern und ihm dafür eine Frist setzen. Lässt er die Frist verstreichen, können Sie vom Vertrag zurücktreten, was bedeutet, dass Sie den PKW zurückgeben, Ihre Verkäufer Ihnen das Geld zurückgeben muss.

Ich hoffe, Ihnen mit meinen Ausführungen weiter geholfen zu haben. Gerne stehe ich Ihnen im Rahmen der einmaligen Nachfragefunktion zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin Nicole Maldonado

Nachfrage vom Fragesteller 15.03.2006 | 15:31

leider steht in dem vorgefertigten vertrag das eine gewährleistung auusgeschlossen ist

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 16.03.2006 | 12:39

Dann bleibt Ihnen nur noch die Möglichkeit nachzuweisen, dass der Verkäufer den Mangel kannte und ihn arglistig verschwiegen hat. Oder man müsste sich noch einmal genau Ihren vertrag anschauen, ob der Verkäufer die Mangelfreiheit möglicherweise zugesichert hat. Dies lässt sich leider hier nicht bewerkstelligen.

Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin Nicole Maldonado

Bewertung des Fragestellers |


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Die Antwort hat meine Frage vollständig beantwortet und mir somit sehr geholfen.Vielen dank "
FRAGESTELLER 5/5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60176 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Kompetent und verständlich besten Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Besten Dank!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen herzlichen Dank für die ausführliche Beantwortung meiner Frage! ...
FRAGESTELLER