Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
484.655
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Gewährleistung bei Autokauf - Kommt es darauf an, ob der Wagen im Firmen- oder Privatvermögen ist?


06.11.2004 16:39 |
Preis: ***,00 € |

Kaufrecht



Hallo,

ich möchte mein Auto privat verkaufen. Allerdings ist der Eigentümer des Fahrzeugs mein Vater (aufgrund der Einstufung der Versicherung). Natürlich habe ich sein Einverständnis. Da mein Vater jedoch ein Gewerbetreibender ist und somit Kaufmann, weiß ich nicht, wie es sich beim Verkauf meines Wagens in Hinblick auf die Gewährleistung bei Gewerbetreibenden verhält. Ist die einjährige Gewährleistung in diesem Fall einzuräumen oder kann man diese wie bei einem reinen Privatverkauf auch ausschließen? Kommt es darauf an, ob der Wagen im Firmen- oder Privatvermögen ist?

Vielen Dank

Guhni

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrer Ratsuchender,

da Sie das Auto verkaufen und damit als Verkäufer Partei des Kaufvertrages sind handelt es sich um einen Kauf zwischen Privaten.

Auf die bisherigen Eigentumsverhältnisse des Wagens kommt es dabei nicht an sondern nur darauf, daß Sie als Verkäufer wirksam das Eigentum übertragen können, was aufgrund des Einverständnisses Ihres Vaters als Eigentümer der Fall ist.

Sie können daher im Kaufvertrag die Gewährleistung ausschließen, die im übrigen nicht ein, sonder zwei Jahre beträgt.

Mit freundlichen Grüßen

Thomas J. Lauer
Rechtsanwalt

Wir
empfehlen

Die Anwalt Flatrate

Sie betreiben einen Onlineshop und arbeiten den ganzen Tag an der Zufriedenheit Ihrer Kunden?

Mehr Informationen
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 61141 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Wir waren rundum zufrieden mit der schnellen, ausführlichen Antwort. ...
FRAGESTELLER
4,0/5,0
Ich habe nach der Rechtsgrundlage gefragt. Der Hinweis, dass das BGB nicht angewendet werden kann, entspricht nicht der Frage. Ob es eine gleichwertigen § für das UvWG gibt, ist damit nicht beantwortet. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Inhaltlich vollständig & freundlich. ...
FRAGESTELLER