Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
495.393
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Getriebe in Werkstatt beschädigt

| 20.02.2017 05:10 |
Preis: ***,00 € |

Schadensersatz


Beantwortet von

Rechtsanwältin Daniela Désirée Fritsch


Ich habe mein Wohnmobil, Bj. 1992 mit einer Laufleistung von ca. 290 tkm, zur Behebung von Mängeln an der Gasanlage und an der Elektrik im November 2016 in eine Wohnmobil-Fachwerkstatt gebracht. Die Beschaffung von notwendigen Ersatzteilen war sehr schwierig. Deshalb befindet sich das Wohnmobil immer noch ohne Unterbrechung in dieser Werkstatt..
Es wurde in der Werkstatt wiederholt an verschiedene Stellplätze gefahren.
Am 17.02.2017 fragte ich nach, wann denn nun die Reparatur fortgesetzt werden kann. Die Auskunft lautete. daß das in der Woche ab 20.02.2017 erfolgen solle. Es gäbe aber ein kleines Problem: Und zwar läßt sich das Getriebe nun nicht mehr schalten.
Wie soll ich mich hier verhalten? Kann die Haftpflicht der Werstatt für eine evtl. notwendige Getriebereparatur ganz oder anteilig in Anspruch genommen werden?

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten

Sehr geehrter Mandant,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage. Gerne möchte ich Ihnen diese wie folgt beantworten:

Sobald Sie Ihr Wohnmobil mit einem Reparaturauftrag in die Werkstatt gebracht haben, haben Sie einen Werkvertrag mit der Werkstatt abgeschlossen.
Im Rahmen dieses Vertrages ist die Werkstatt nicht nur zur Erbringung der vereinbarten Leistungen, sondern natürlich auch dazu verpflichtet, Ihre Rechte zu wahren.
Zu diesen so genannten vertraglichen Nebenpflichten gehört es auch, Ihnen nicht (noch mehr) Schaden zuzufügen.

Die Reparatur war für Elektrik und Gasanlage vorgesehen, ein Zusammenhang mit dem Getriebe ist - für einen Laien - nicht erkennbar. Es spricht daher einiges dafür, dass der Getriebeschaden in der Tat erst in der Werkstatt entstanden ist.
Es ist sodann möglich, dass die Werkstatt oder eine eventuell greifene Versicherung den Schaden ersetzen muss, wenn dieser Schaden schuldhaft verursacht wurde, also kein plötzlicher Schadenseintritt vorlag, den niemand beeinflussen konnte.

Da Sie den entsprechenden Schadensersatzanspruch stellen, müssen Sie diese Umstände aber nachweisen, sofern die Werkstatt den Schadensersatz verweigert.
Können Sie dies nicht, müssten Sie ein Sachverständigengutachten dazu erbringen, dass die Werkstatt den Schaden verursacht hat, was teuer sein wird.
Empfehlenswert ist diese Vorgehensweise daher dann, wenn Sie über eine Rechtsschutzversicherung verfügen, die die Kosten übernimmt und/oder die Reparatur des Schadens sehr teuer würde.

Mit freundlichen Grüßen

Daniela Désirée Fritsch
Rechtsanwältin


Wir
empfehlen

Die Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen
Bewertung des Fragestellers 22.02.2017 | 03:49

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Die Situation wurde sehr genau dargestellt. Aber letztendlich habe ich keine Chance, der Werkstatt eine s c h u l d h a f t e Handlung nachzuweisen."
Stellungnahme vom Anwalt:
FRAGESTELLER 22.02.2017 5/5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 63204 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Danke für die schnelle und informative Antwort. Hat mir sehr geholfen ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
sehr schnelle und kompetente Antworten! Vielen Dank! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
rasche und kompetente Beantwortung meiner Fragen. Genau das wollte ich. Vielen Dank. ...
FRAGESTELLER