Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.463
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Geschäftsübernahme


11.10.2007 18:03 |
Preis: ***,00 € |

Kaufrecht



ich möchte von meiner Bekannten das Geschäft übernehem. Ich weis Sie hat Altlasten auf diesem Geschäft, welche ich auch übernehemn würde. Ich würde die Lieferanten anschreiben und die Übernahme mitteilen. Reicht das unter uns oder sollte man das von einem Notar machen lassen.Wen muss ich das alles mitteilen. Nicht das ich zahle und dann die HERSTELLER VON MEINER REUNDIN AUCH NOCH DAS ELD MÖCHTEN: Wie kann ich mich das absichern ? das wir nicht doppelt bezahlen.
Da meine Freundin alleinerziehend ist und Angst hat vor Ärger .Für eine schnelle Antwort wäre ich sehr dankbar

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrter Fragensteller,

die Beantwortung Ihrer Frage erfolgt auf Grundlage der von Ihnen bereitgestellten Informationen. Meine Antwort dient lediglich einer ersten rechtlichen Orientierung, da das Weglassen oder Hinzufügen von Details zu einer anderen rechtlichen Beurteilung führen kann. Eine endgültige Einschätzung der Rechtslage ist nur nach umfassender Sachverhaltsermittlung möglich. Die Beantwortung Ihrer Frage im Rahmen dieser Plattform kann daher nicht die Beratung durch einen Rechtsanwalt vor Ort ersetzen.

Zur Sache:

Grundsätzlich reicht es für eine Schuldübernahme nicht aus, wenn Sie Gläubigern Ihrer Freundin mitteilen, das Sie das Geschäft übernehmen. Nach Ihrer Darstellung gehe ich davon aus, dass Ihre Freundin eine Einzelfirma betreibt und somit Vertragspartner der jeweiligen Geschäftspartner geworden ist.

Insofern können Sie die jeweiligen Gläubiger zwar bitten, für Ihre Freundin in den Vertrag einsteigen zu dürfen, haben hierauf jedoch keinen Anspruch.

Sofern Sie die offenen Posten für Ihre Freundin bezahlen, sollten Sie bei der Bezahlung ausdrücklich vermerken, auf welche Forderung gezahlt wurde. So haben Sie die Möglichkeit, auch für Ihre Freundin schuldbefreiend zu zahlen.

Eine notariell ausgefertigte Mitteilung an die Lieferanten ist nicht notwendig. Grundsätzlich ist aber eine Information über die Geschäftsübernahme gegenüber den Herstellern auch und insbesondere im Hinblick auf die weitere geschäftsbeziehung ratsam.

Ich hoffe, Ihnen mit meiner Antwort eine erste Orientierung gegeben zu haben.

Für eine Nachfrage stehe ich Ihnen selbstverständlich zur Verfügung.


Mit freundlichen Grüßen

Nikolai F. Zutz
-Rechtsanwalt-

Nachfrage vom Fragesteller 11.10.2007 | 19:35

gibt es eine Möglichkeit das meine Freundin von den Lasten weg kommt und nicht EV abgeben muss,? Ich weis das das Geschäft läuft nur es ist ein Saisongeschäft . Ab Januar geht es wieder richtig los. Ich kenne auch die Zahlen. Eigentlich möchte ich Ihr nur helfen.Wie kann ich das tun.

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 11.10.2007 | 20:03

Da ich die genauel Lasten Ihrer Freundin nicht kenne, ist es schwierig, von hieraus eine sichere Prognose zu stellen.

Grundsätzlich sollte es den Gläubigern aber egal sein, von wem die offenen Forderungen beglichen werden, zumal Ire Freundin offensichtlich nicht zahlungsfähig ist.

Der einfachste Weg, sie von Ihren Lasten zu befreien ist sicherlich, die offenen Forderungen zu begleichen oder gegebenenfalls eine Ratenzahlung mit den Gläubigern zu errichen. Eventuell können Sie hier eine Bürgschaft anbieten.

Ich betone nochmals, dass eine exakte Beurteilung der Lage in dieser Kürze nicht möglich ist. Gerne dürfen ie mich aber wegen einer genaueren Besprechung per e-mail kontaktieren.

Mit freundlichem Gruß

Nikolai F. Zutz
-Rechtsanwalt-

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60176 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Kompetent und verständlich besten Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Besten Dank!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen herzlichen Dank für die ausführliche Beantwortung meiner Frage! ...
FRAGESTELLER