Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Geschäftsführer Privatinsolvenz

30.07.2019 11:49 |
Preis: ***,00 € |

Wirtschaftsrecht, Bankrecht, Wettbewerbsrecht


Beantwortet von


Guten Tag,
ich bin Einzelunternehmer (nicht e.K.) und zudem noch 100%iger Gesellschafter und alleiniger Geschäftsführer einer GmbH.
Was passiert im Falle einer Privatinsolvenz mit der GmbH ?
Für den Fall dass ich mich als Einzelunternehmer überschulde, kann auf meine Gesellschaftsteile der GmbH zugegriffen werden, soweit ich weiß? In welcher Höhe? Kann ein Insolvenzverwalter die ganze GmbH kassieren, oder nur bis zur Haftungsgrenze von 25TEU ? Und darf ich dann überhaupt noch Geschäftsführer sein?


30.07.2019 | 13:54

Antwort

von


(1419)
Hochwaldstraße 16
61231 Bad Nauheim
Tel: 0176/61732353
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

In die Insolvenzmasse fallen sowohl Ihr Einzelunternehrmen als auch die Gesellschafteranteile an der GmbH.

Der Insolvenzverwalter wird hierbei in der Regel das Einzelunternehmen aus dem Insolvenzbeschlag freigeben damit Sie Ihren Lebensunterhalt finanzieren können. Im Gegenzug haben Sie den pfändbaren Betrag aus Ihrem Einkommen abzuführen. Dieser ist im Rahmen des Verfahrens zu ermitteln.

Hinsichtlich der Gesellschafterteile wird der Insolvenzverwalter eine Verwertung anstreben. Ob Sie die GmbH Anteile erwerben oder ein Dritter ist für den Insolvenzverwalter zweitrangig.

Der Wert bestimmt sich vornehmlich daran was ein Erwerber bereit ist zu zahlen,weniger nach dem eingezahlten Stammkapital.

Zur Vorbereitung eines Insolvenzverfahrens können Sie sich gerne an uns wenden.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt Marcus Schröter, MBA

ANTWORT VON

(1419)

Hochwaldstraße 16
61231 Bad Nauheim
Tel: 0176/61732353
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Gesellschaftsrecht, Insolvenzrecht, Wirtschaftsrecht, Vertragsrecht, Kreditrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 90264 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Top! Verständlich und vor allem sehr schnelle und ausführliche Antwort! 1a+****** ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnelle und hilfreiche Beratung ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort des Anwaltes war sehr ausführlich und hat mir sehr weitergeholfen ...
FRAGESTELLER