Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Gerichtsvollzieher - Anforderungen an die Quittung?

21. August 2013 22:39 |
Preis: ***,00 € |

Vertragsrecht


Beantwortet von


Zusammenfassung:

Anforderung an eine Quittung durch den Gerichtsvollzieher nach Zahlung

Frage:

Ist bei Zahlung die Quittung des Gerichtsvollziehers anzuerkennen, wenn sie ohne Dienststempel, also nur mit Unterschrift , ausgehändigt wird.?

Es ist nur eine DR Nummer und ein allgemeiner Name ( Telekom ) auf der Quittung, kein Aktenzeichen . Wie komme ich an den Gläubiger ohne Aktenzeichen ?

Der/die Gläubiger kennt diese DR Nummer nicht. Wie komme ich aus dem Schuldnerverzeichnis, wenn ich den Gläubiger nicht kenne, oder er mich nicht ?

Die Unterschrift des GV ist unleserlich. Den Namen in Druckbuchstaben bräuchte er nicht zu schreiben, sagt er.
Er braucht auch nicht den Stempel draufzudrücken, sagt er. Er hat zwar einen Ausweis, der war aber wieder schnell eingesteckt.

Ist das korrekt ?

22. August 2013 | 00:11

Antwort

von


(1531)
Hochwaldstraße 16
61231 Bad Nauheim
Tel: 06032/9353573
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:

Ein Spruch auf Quittierung einer Zahlung folgt aus § 368 BGB . Danach stellt die Quittung ein schriftliches Empfangsbekenntnis dar.

Die Quittung soll lediglich den Nachweis erleichtern, dass hier eine Zahlung auf eine vollstreckbare Forderung geleistet wurde und stellt eine Wissenserklärung dar an die nicht sehr hohe Anforderungen gestellt werden.

Danach muss die Quittung gemäß § 368 Satz 1 BGB schriftlich erteilt werden.

Eine Unterzeichnung i.S.d. § 126 BGB ist dabei ausreichend. Ein Stempel bedarf es hier nicht.

Um der Zahlung auf die DR Nummer eine konkrete Forderung zuordnen zu können, sollten Sie sich an den Gerichtsvollzieher wenden, der Sie im Vorfeld der Vollstreckung schriftlich kontaktiert hat. Führt dies nicht zum gewünschten Ergebnis erkundigen Sie sich bei dem für Sie zuständigen Amtsgericht nach bestehenden Vollstreckungsaufträgen.

Auch können Sie durch eine Auskunft aus dem Schuldnerverzeichnis erfahren, welche Forderungen durch welche Gläubiger gegen Sie vollstreckt werden.

Schließlich besteht noch die Möglichkeit bei der Gerichtsvollzieherverteilerstelle anhand des DR Aktenzeichens weitere Auskünfte einzufordern, wenn Sie die Kontaktdaten des Gerichtsvollziehers nicht haben.

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen und stehe im Falle einer Nachfrage gerne weiterhin zur Verfügung.

Mit besten Grüßen


Rechtsanwalt Marcus Schröter, MBA

ANTWORT VON

(1531)

Hochwaldstraße 16
61231 Bad Nauheim
Tel: 06032/9353573
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Gesellschaftsrecht, Insolvenzrecht, Wirtschaftsrecht, Vertragsrecht, Kreditrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 98671 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Herzlichen Dank! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Hat mir sehr weitergeholfen. Vielen Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Habe innerhalb von zwei Stunden, eine für mich verständliche Rechtsauskunft, die mir sehr weitergeholfen hat erhalten . Ich kann die Art von Rechtsauskunft nur weiterempfehlen. ...
FRAGESTELLER