Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Gemeinsamer Kauf eines Gebrauchtwagens

22.11.2019 21:22 |
Preis: ***,00 € |

Kaufrecht


Beantwortet von


Ich möchte derzeit einen 1-jährigen Gebrauchtwagen kaufen.
Bin selbständig und auf ein Kfz angewiesen.

Preis: 15.000 Euro.
Anzahlung 6.000-8.000 Euro

Der Rest wird finanziert (48 Monate in Raten).

Aufgrund einer früheren finanziellen Schieflage würde ich aktuell keine Finanzierung bekommen.

Daher wird mein Freund den Kaufvertrag unterschreiben.

Wir werden beide den Kredit bedienen.

Trotz allen Vertrauens in die langjährige Beziehung könnte er ja theoretisch, nachdem die letzte Rate beglichen worden ist, das Auto ohne mein Wissen verkaufen.

Was könnten wir untereinander vertraglich regeln, damit dies nicht geschieht?

Ich werde im Fahrzeugschein stehen und Versicherungsnehmerin sein.

Würde mich sehr über eine Einschätzung der Lage freuen.

22.11.2019 | 22:54

Antwort

von


(619)
Throner Str. 3
60385 Frankfurt am Main
Tel: 069-4691701
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Ratsuchende,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne unter Berücksichtigung Ihrer Sachverhaltsangaben wie folgt beantworte:

Wie Sie das Vertragsverhältnis ausgestalten hängt teilweise davon ab, wie die Finanzierung geregelt ist.

Es gibt Finanzierungsmodelle bei denen der Kfz-Erwerber Eigentümer wird. Dann wäre die Angelegenheit einfach und Sie könnten das Eigentum an dem Kfz schlicht teilen.

Nach Ihrer Darstellung und dem Hinweis auf die letzte Rate geht es vermutlich um eine Finanzierung bei der das Finanzierungsinstitut den Kfz-Brief und möglicherweise auch das Eigentum am Kfz behält.

In diesem Fall wäre das Eigentum zunächst nicht teilbar, da es erst mit der letzten Finanzierungsrate übergeht.

Sie könnte jedoch einen Vertrag abschließen, der Ihnen Miteigentum an dem Kfz einräumt sobald die letzte Rate bezahlt ist.

Das würde sich rechtlich als Übertragung eines Anteils des Eigentums darstellen – z.B. 50% - der unter der aufschiebenden Bedingungen (§ 158 Abs. 1 BGB ) des (eigenen) Eigentumserwerbs ihres Freundes steht.

Mit anderen Worten: Sobald Ihr Freund nach Zahlung der letzten Rate Eigentümer des Kfz wird, erwerben Sie das Miteigentum.

Diesen Vertrag können – und sollten - Sie bereits jetzt abschließen, daher sind Sie im Fall des Eigentumserwerbs abgesichert.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen.


Mit freundlichen Grüßen


Thomas Mack
Rechtsanwalt


Rückfrage vom Fragesteller 23.11.2019 | 09:03

Einen schönen guten Morgen Herr Mack,

vielen herzlichen Dank für die schnelle Beantwortung meiner Frage.

Wann genau der Eigentumsübergang bei dem Finanzierungsmodell, was mir unterbreitet worden ist, übergehen wird, weiß ich nicht, da es sich zunächst um eine Kurzversion handelte.

Wenn ich Sie richtig verstanden habe, spielt das letztlich jedoch keine Rolle.

Mein Freund und ich können ja einfach für beide Varianten einen Vertrag untereinander aufsetzen, aus dem der Bezug zu dem Kfz plus Vertrag hervorgeht, bevor letzterer unterschrieben wird.

Vielen Dank nochmal für Ihre Einschätzung und weiterhin viel Erfolg für Ihre Arbeit!

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 23.11.2019 | 15:43

Sehr geehrte Fragestellerin,

freut mich wenn ich Ihnen behilflich sein konnte.

Falls Sie Interesse an der Erstellung eines entsprechenden Vertrages haben können Sie mich unverbindlich über meine E-Mail Adresse kontaktieren.

Ansonsten wünsche ich Ihnen ein schönes Wochenende.

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Mack
Rechtsanwalt

ANTWORT VON

(619)

Throner Str. 3
60385 Frankfurt am Main
Tel: 069-4691701
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Vertragsrecht, Kaufrecht, Wirtschaftsrecht, Urheberrecht, Internationales Recht, Internet und Computerrecht, Miet und Pachtrecht, Arbeitsrecht, Baurecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 90754 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,6/5,0
So weit es auf einer solchen Plattform geht, wurde mir eine sehr gute Zusammenfassung der Sachlage geliefert. Ich nehme an, dass Einschätzungen zu Erfolgsaussichten und damit die Frage nach Sinn oder Unsinn eines weiteren Vorgehens ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
sehr schnell und gut! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr gute Kommunikation sowie fachliche Beratung. Top. Gerne wieder ...
FRAGESTELLER