Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Geld zurück Garantie Seminat

| 14.01.2020 14:43 |
Preis: 39,00 € |

Vertragsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Jan Wilking


Eine Freundin (selbstständig) hat etwas unüberlegt und aus Verzweiflung ein Seminar zur Motivation und Umsatzerhöhung unterschrieben.
Rücktrittsrecht ist in diesem Fall ausgeschlossen.

Zur Unterschrift hat sie das Garantie Versprechen veranlasst. Welches lautet:
Geld-zurück-Garantie:
Solltest du zur Hälfte des Seminars der Meinung sein, keinen Gegenwert für dein Geld bekommen zu haben, erhälst du ohne Fragen den kompletten Seminarpreis zurück.

Da sie sich von Anfang an nicht ganz sicher war es aber ausprobieren wollte hat sie sich auf das Versprechen verlassen.

Wie ist denn in so einem Fall die Rechtslage?
Wenn sich herausstellt, dass das Seminar keinen Sinn macht muss das Geld dann zurück gezahlt werden ?

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

In Deutschland gilt grundsätzlich die Vertragsfreiheit, insbesondere im Geschäftsverkehr zwischen Unternehmern. Wenn also der Veranstalter das Garantieversprechen abgibt, ohne Fragen den kompletten Seminarpreis zurückzuzahlen, wenn man zur Hälfte des Seminars der Meinung ist, keinen Gegenwert für sein Geld zu bekommen, dann gilt dies auch gegenüber Ihrer Freundin.

Wenn Ihre Freundin zur Hälfte des Seminars dieser Meinung ist, muss sie dies lediglich dem Anbieter mitteilen und auch nicht weiter begründen ("ohne Fragen"). Im Gegenzug muss der Anbieter ihr den vollen Seminarpreis zurückerstatten, dieser Rückzahlungsanspruch könnte bei Verweigerung auch gerichtlich durchgesetzt werden.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

Bewertung des Fragestellers 16.01.2020 | 07:12

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Schnelle verständliche Auskunft! Danke "
FRAGESTELLER 16.01.2020 5/5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 74855 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,8/5,0
Herzlichen Dank für die kompetente Antwort! ...
FRAGESTELLER
4,8/5,0
Der Anwalt hat sehr schnell geantwortet und die Antwort war verständlich. Ich würde Ihn weiter empfehlen. Danke schön. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank. ...
FRAGESTELLER