Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Geld verliehen - Schuldner gestorben

04.10.2021 10:44 |
Preis: 25,00 € |

Kredite


Beantwortet von


18:21

Guten Tag,

Ich habe einem Freund Geld (7000€) verliehen.
Dieser ist leider vor 2 Monaten verstorben.
Ich bin nicht auf das Geld sofort angewiesen, würde es aber gerne zurück bekommen.
Welche Möglichkeiten habe? Der Schuldner war verheiratet,aber getrennt lebend mit 2 Kindern.
Ich denke dass es bei der Frau falls sie das Erbe annimmt nicht zu holen geben wird.
Wie bekomme ich mit ob Sie ggfls von der Nachlassinsolvenz gebracht macht, wenn sie Schulden vererbt bekommen hat aber die 6 Wochen Frist ausgeschlagen hat.
Soll ich vor Weihnachten eine Mahnung schreiben oder noch ein bisschen länger warten

Was wären denn die besten Schritte um nicht gleich mit der Tür ins Haus zu fahren?

04.10.2021 | 11:09

Antwort

von


(762)
Wrangelstrasse 16
24105 Kiel
Tel: 0431-895990
Web: http://www.kanzlei-steidel.de
E-Mail:

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Tatsächlich müsste zunächst einmal geklärt werden, wer Erbe des Schuldners geworden ist. Dazu müsste beim Nachlassgericht am letzten Wohnort des Schuldners nachgefragt werden.

Ist der Erbe ermittelt, muss dieser mit der Forderung konfrontiert werden. Erforderlichenfalls muss die Forderung tituliert werden ( z.B. mittels eines gerichtlichen Mahnverfahrens ).

Haben dagegen die Erben ausgeschlagen, werden Sie die Forderung nicht mehr realisieren können.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt Sascha Steidel
Fachanwalt für Familienrecht

Rückfrage vom Fragesteller 04.10.2021 | 11:55

Wie lange dauert es den Erbe zu ermitteln? Kann das jeder oder geht das über einen Rechtsanwalt?
Wenn das Erbe ausgeschlagen wurde gibt es keine Chance mehr an das Geld zu kommen?

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 04.10.2021 | 18:21

Sie können versuchen über das Nachlassgericht Informationen - etwa über die Eröffnung einer letztwilligen Verfügung zu erhalten. Gelingt dies nicht, sollten Sie einen Rechtsanwalt / eine Rechtsanwältin vor Ort beauftragen.

Ergänzung vom Anwalt 04.10.2021 | 18:22

Nein, wenn alle Erben ausschlagen, wird per Gesetz der Fiskus Erbe. Dieser bedient aber leider keine Nachlassverbindlichkeiten, so dass die Forderung dann nicht mehr realisierbar wäre.

ANTWORT VON

(762)

Wrangelstrasse 16
24105 Kiel
Tel: 0431-895990
Web: http://www.kanzlei-steidel.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht, Miet- und Pachtrecht, Internet und Computerrecht, Verkehrsrecht, Erbrecht, Vertragsrecht, Fachanwalt Familienrecht, Grundstücksrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 95016 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Schnell, sachverständig und verständlich. Sehr zu empfehlen! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank ! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Wenn ich Frag-einen-Anwalt und Herrn Neumann vor 4 Jahren gekannt hätte, hätte ich mir wahrscheinlich 4 Jahre Ärger mit meinem Bauunternehmen, der Fa. Heinz von Heiden, sparen können. Vielen Dank!! ...
FRAGESTELLER